Geschäftsidee Sport – Marathon organisieren, Zeit messen, Statistik erstellen

Wer ist der Sieger beim Sportwettbewerb? Die Antwort auf diese Frage reicht heute nicht mehr aus. Freizeitsportler und auch Profis wollen genau ihre Zeit(en) kennen und die Zeiten der Mitläufer. Ganz zu schweigen vom Veranstalter. Das Messen von Läufergruppen ist eine komplexe Aufgabe geworden und ist die Geschäftsidee von Mika Timing.

* Es war einmal, da wurde die Zeit eines Läufers mit der Stoppuhr von einem Schiedsrichter gemessen. Für größere Laufveranstaltungen ist es aber schwierig, für alle Läufer die richtige Zeit zu messen. Die Ergebnisse dann zu sammeln und auszuwerten ist auch aufwendig. Ganz zu schweigen vom Fehlerteufel. Ein Problem, das regelrecht nach einer Geschäftsidee schreit.

* Heute hat jeder Läufer einen Chip bei sich, der in der Regel am Laufschuh festgemacht wird. Der Mehrwegchip ist braucht keine Batterien; in seinem Inneren hat er eine Magnetspule, die über ein Magnetfeld aufgeladen wird und so den Chip aktiviert. Ein Teil der Geschäftsidee ist der Verkauf der Chips.

* Der andere Teil der Geschäftsidee sind Dienstleistungen. Die Daten nach dem Einlauf werden vom Computer ausgewertet. Direkt nach dem Ende des Laufes liegen die Ergebnisse schon vor. Das Messen und Auswerten der Zeit ist aber nicht alles. Eine Laufveranstaltung muss organisiert und beworben werden. Die Anmeldung der Läufer wird möglich gemacht. Die persönlichen Laufleistungen können direkt an Soziale Netzwerke weitergegeben werden.


  Autor: Heiko Zaenker

Keine Kommentare:

7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste