Geschaeftsidee Imbiss – Imbisswagen Nr. 1. Lokal als Imbissbude. Fußball im Imbisswagen.

Imbisswagen und Imbissbude sind die Existenzgrundlage für viele Selbständige. Es ist eine immer wieder erprobte Geschäftsidee, die sich die meisten Existenzgründer zutrauen.
* Versmolder Anwalt will Imbiss-Imperium aufbauen: Ein Anwalt will mehr. Der erste Imbisswagen ist schon in Betrieb. Wenn die Expansion läuft, dann soll auch das Ausland folgen.
* Unter 20 Euro: Kamala Thai Imbiss – Text auf diepresse.com: Auch in Imbiss mit Thai-Küche kann erfolgreich sein. Kunden machen auf ihrer Facebook-Seite dafür Werbung. Eigentlich ist es ein Lokal, aber mit dem Take-Away-Geschäft einer Imbissbude.
* VfL-Torwart Bradler bietet einen Imbiss mit Fußball-Flair – Text auf derwesten.de: Ein Torwart betreibt eine Imbissbude. Das hat seine Vorteile, für ihn und für seine Kunden. Durch seine Prominenz ist schon fürs Marketing gesorgt.
Hier mehr Informationen zur Geschäftsidee: Imbiss für Existenzgründer

Startkapital für Existenzgründer durch Fördermittel vom Staat mit Darlehen oder Zuschüssen


Fördermittel zur Existenzgründung – Warum gibt es sie?
Jedes Unternehmen begann einmal als Existenzgründung. Der Existenzgründer ist ein Arbeitsloser weniger und hinterläßt eine offene Stelle. Das neue Unternehmen bringt dem Staat neue Steuern und schafft möglicherweise neue Arbeitsplätze. Die staatliche Förderung soll einen Anreiz geben, den Weg in die Selbständigkeit zu wagen bzw. über die ersten Hürden zu kommen, ohne gleich wieder pleite zu gehen.

Fördermittel zur Existenzgründung – Was wird gefördert?
Wenn die Bank keinen Kredit geben würde, für den Start der Geschäftsidee; der Staat kann da helfen. Die Kosten für eine Existenzgründerberatung oder eine Fachschulung können vom Staat mit übernommen werden. Geld für den ersten Warenbestand kann gefördert werden. Viele dieser Mittel werden aber nicht in Anspruch genommen, weil das Wissen fehlt, dass es sie gibt und wie sie beantragt werden können.

Fördermittel zur Existenzgründung – Wie kann man sich informieren?
Im aktuellen Heft von INTERNETHANDEL werden im Titelthema Gründer und Unternehmer aufgepasst: So holen Sie sich Ihr Startkapital vom Staat Tipps dafür gegeben, was alles gefördert werden kann und wie es beantragt werden kann: der Lebensunterhalt in den ersten Monaten der Gründung, wichtige Coachings und Beratungen durch Experten, Anschaffungen und Investitionen für das Unternehmen, gute Konditionen für den ersten Warenbestand, Zuschüsse die nur noch 2013 zur Verfügung stehen oder auch Fördermittel, selbst wenn man schon seit Jahren selbständig ist.


Weitere Themen in der neuen Ausgabe von INTERNETHANDEL sind: Was das Jahr 2013 an Neuerungen für gewerbliche Verkäufer auf eBay bereithält, 7 Tipps für Online Händler um sich selbst zu motivieren, 8 Tipps für Online Händler zur Vermeidung von Kaufabbrüchen beim Checkout-Prozess, was die optimale Reihenfolge ist für die Produktlisten in einem Online-Shop für mehr Umsatz.
Das Fachmagazin INTERNETHANDEL liefert Informationen für Internethändler und berichtet über erfolgreiche Geschäftsideen im Internet. Dazu gehören Interviews, Praxistipps, aktuelle Meldungen, Termine zu Messen und Veranstaltungen. Zum Kennenlernen kann eine kostenlose Leseprobe zur aktuellen Ausgabe angefordert werden.: Gratis Leseprobe anfordern

Geschäftsidee gesund Essen – Eine gute Mahlzeit selber kochen mit einem halben Fertiggericht

Viele Menschen würden gerne gesund essen, auch zu Hause. Sie haben aber nicht viel Zeit zum Kochen. Fertiggerichte wiederum sind in der Regel nicht gesund. Hier setzt die Geschäftsidee von Youcook. Die Zutaten für eine gesunde Mahlzeit schon vorbereitet, nur Kochen muss der Kunde noch selber.
* Das Ziel in dieser Geschäftsidee sind gesunde Mahlzeiten. Und zwar gesunden Mahlzeiten, die einfach und schnell zubereitet werden können (unter zehn Minuten), mit frischen und guten Zutaten. Einfaches Essen, das gut schmeckt, ohne irgendwelche Zusatzstoffe.
* Für das später selbstgekochte Essen werden die Zutaten schon einzeln vorbereitet sind aber noch getrennt. Das Gemüse und das Fleisch sind bereits gewaschen und portioniert. Gewürze und Soßen sind in eigenen Beuteln dabei. Kurz, alles ist so vorbereitet, dass nur noch gekocht werden muss.
* Die Fertiggerichte in dieser Geschäftsidee werden angeboten in Supermärkten. Zunächst gabe es die Angebote in der Gegend um Düsseldorf, nun sollen sie auch deutschlandweit angeboten werden.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - youcook-food.com

Finanzspritze für Existenzgründer - Karikatur

Wo kommen die Fördermittel zur Existenzgründung her? Hier ein paar Ideen dazu:



* Finanzspritzen der Bundesländer für Existenzgründer – Übersicht auf heiko-zaenker.de
Staatliche Hilfen und Förderung der Bundesländer für ExistenzGründer. Fördermittel in Baden Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen.

7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste