Geschaeftsidee Fahrrad – Die Fahrradwerkstatt kommt zum Drahtesel, quasi wie ein Schlüsseldienst

Immer mehr Menschen fahren Fahrrad. Aus der Reparatur und Wartung von Fahrrädern ist eine neue Geschäftsidee entstanden.
* Wenn ein Fahrrad kaputt geht, dann muss es nicht mehr in die Werkstatt. Der Reparaturdienst kommt zum Fahrrad, zur Wohnung oder zum Arbeitsplatz des Kunden.
* Der Kunde ruft an oder schickt eine Mail. Dabei wird geklärt, welches Problem zu lösen ist. Dann erfolgt eine Kostenschätzung plus Auftragspauschale für die Anfahrt, möglichst mit verbindlichen Obergrenzen. Dann werden der Termin geklärt und der Ort, an dem die Reparatur erfolgen soll. Dann kann es losgehen.
* Der Mechaniker kommt in dieser Geschäftsidee mit seinem beladenen Reparaturfahrrad zum Kunden. Der Kunde kann dann bei der Reparatur oder Wartung dabei sein. So wird der Keller oder die Garage zur Werkstatt. Für Stammkunden kann ein Wartungsvertrag abgeschlossen werden.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - dienstrad.de

Keine Kommentare:

7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste