Geschäftsideen – Warum die Kopie besser sein kann als das Original.

Geschäftsideen kopieren – Ist das nicht Franchise?
Richtig. Beim Franchise wird die Kopie einer Geschäftsidee gekauft, besser gesagt: gemietet. Ein (hoffentlich) bewährtes Konzept wird noch einmal umgesetzt. Vom Franchisegeber kommt Unterstützung und Kontrolle, ob auch alles richtig gemacht wird.

Geschäftsideen kopieren – Warum nicht gleich ein Franchise?
Der Franchisenehmer steckt im Korsett des Franchisegebers. Der eine mag das, der andere nicht. Dann muss an den Franchisegeber Geld bezahlt werden: Franchisegebühren, gemeinsame Werbekosten; es dürfen nur bestimmte Waren eingekauft und verkauft werden. Außerdem gibt es viel mehr erfolgreiche Geschäftsideen am Markt, als es Franchise-Systeme gibt. Kopieren kann man diese Geschäftsideen aber trotzdem, halt ohne Franchise.

Geschäftsideen kopieren – Wie geht das?
Im aktuellen Heft von INTERNETHANDEL wird im Titelthema Copycats: Geklonte Geschäftskonzepte auf dem Vormarsch das Konzept der kopierten Geschäftsidee (Copycat) vorgestellt. Wie kann man eine passende Copycat zur Existenzgründung finden? Es werden fünf Schritte vorgestellt, mit denen man eine Copycat analysieren und erfolgreich klonen kann.




Weitere Themen in der neuen Ausgabe von INTERNETHANDEL sind, wie man Business-Portale wie XING zur Kundengewinnung nutzen kann, wie Online-Händler mit schnelleren Ladezeiten ihr Google-Ranking verbessern können, wie Internet-Händler die Käufergruppe der Online-Vielbesteller für sich erschließen können und was hinter dem Erfolg von DaWanda steckt, dem Online-Marktplatz für Selbstgemachtes.
Das Fachmagazin INTERNETHANDEL liefert Informationen für Internethändler und berichtet über erfolgreiche Geschäftsideen im Internet. Dazu gehören Interviews, Praxistipps, aktuelle Meldungen, Termine zu Messen und Veranstaltungen. Zum Kennenlernen kann eine kostenlose Leseprobe zur aktuellen Ausgabe angefordert werden.: Gratis Leseprobe anfordern

Geschaeftsidee Schnuersenkel – Mehr modische Aufmerksamkeit fuer die Schuhe

Schnürsenkel werden kaum beachtet. Kein Wunder, sie sehen ja auch unscheinbar aus. Wenn man das ändert, kann man daraus eine Geschäftsidee machen.
Die Geschäftsidee von shoesenkel.de ist der Vertrieb von bunten Schnürsenkeln über ihren Internet-Shop.
Für modisch Interessierte eine ganz neue Möglichkeit, sich auszudrücken. Nicht nur die Schnürsenkel selbst fallen jetzt auf, jede andere Schnürsenkel-Farbe gibt auch den Schuhen ein neues Gesicht.
Die angebotenen Schnürsenkel haben eine hohe Qualität. Sie bestehen aus 100 Prozent Baumwolle. Es gibt sie in über 15 Farben und Formen. Neben den passenden Schuhen muss man nun auch die dazu passenden Schnürsenkel aussuchen.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - shoesenkel.de

Geschaeftsidee Taxi – Sich auf dem Motorrad durch den Stau in der Stadt fahren lassen

Wer mit dem Taxi unterwegs ist, der kommt nur langsam voran, wenn es gerade der Stoßverkehr in einer Großstadt ist. Das kostet nicht nur Geld, es kostet vor allem Zeit. Da kann man schnell den Zug oder das Flugzeug verpassen.
Die Geschäftsidee des Pariser Taxi-Unternehmens allotaximoto.com ist der Transport seiner Fahrgäste auf einem Motorrad mit einem Taxi-Motorrad-Fahrer.
Vor allem eilige Kunden nutzen dieses Angebot. Mit dem Motorrad geht es durch den Stadt-Stau einfach schneller. Wer kaum noch Zeit für einen wichtigen Termin hat, der nimmt die damit verbunden Unbequemlichkeiten in Kauf.
Der Kunde ruft in dieser Geschäftsidee die Zentrale des Motorrad-Taxi-Unternehmens an. Das Motorrad ist mit Fahrer zur gewünschten Zeit am gewünschten Ort. Der Helm für den Fahrgast wird gleich mitgebracht. Dann kann die Fahrt beginnen.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - allotaximoto.com

Geschaeftsidee Geschirr – Tasse, Teller, Schuessel, Brettchen fuer Kind und Puppe

Es gibt das Alltags-Geschirr, es gibt das gute Geschirr und es gibt für die Kleinen das Kinder-Geschirr. Aber wie das richtige Kinder-Geschirr finden?
Die Geschäftsidee des Internet-Shops dein-kindergeschirr.de ist ein riesiges Angebot an Kinder-Geschirr. Riesiges Angebot deshalb, weil aus einem schon großen Angebot das Geschirr individuell zusammengestellt und personalisiert werden kann.
Auf dem Geschirr kann der Name des Kindes stehen, wenn gewünscht. Gewählt werden kann aus Materialien wie Kunststoff, Porzellan oder Keramik. Es sind auch Teile für einen Kindergeburtstag im Angebot. Und es gibt ein großes Sortiment an Puppengeschirr.
Das Kindergeschirr in dieser Geschäftsidee eignet sich auch sehr gut als Geschenk. Dazu gibt es auch einen passenden Geschenkkoffer.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - dein-kindergeschirr.de

Geschaeftsidee Moebel – Das Internet als Vertriebsweg fuer Tische und Stuehle

Möbel will sich der Kunde ansehen. So etwas kann doch schlecht über das Internet funktionieren. Falsch. Man muss sich nur spezialisieren.
Die Geschäftsidee des Internet Shops m24.de ist der Verkauf von Möbeln an Geschäftskunden. Wer eine Gaststätte, ein Hotel, oder eine Outdoor-Veranstaltung ausstatten muss, der ist auf der Suche nach einer günstigen Quelle auch für Möbel.
Wichtig für die Kunden ist, dass sie Möbel auch in größeren Mengen sofort verfügbar sind. Der Preis muss stimmen. Die Qualität ist wichtig, denn die gewerblichen Kunden haben eine hohe Beanspruchung ihrer Möbel.
Zu dieser Geschäftsidee gehört auch eine intensive Beratung der Kunden, wenn dies gewünscht ist. Neben der Beratung über das Internet und über das Telefon wird der persönliche Kontakt immer wichtiger. Zur besseren Beratung hat das Unternehmen eigene Ausstellungsräume eingerichtet. Das ist bei Möbel halt nun einmal so.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - m24.de

Geschaeftsidee Uebernachtung – Mit der Haengematte im Baumhaus schlafen

Ein Text auf gastronomie-report.de über die Geschäftsidee von erlebnest.de
In dieser Geschäftsidee wird der Traum vom Schlafen in der Natur verwirklicht. Das Bett hängt zwischen den Baumwipfeln, Mann oder Frau hört die Geräusche der Natur, den Sternenhimmel über sich, weg vom Stress des Alltag.
Ins Bett geht es mit einer Strickleiter. Entweder direkt in den „Cocoon“ oder auf eine Holzplattform im Baum, auf der mehrere Personen mit Tisch und Stühlen zusammensitzen können. Zum Schlafen kann gegen Niederschlag ein Rolldach ausgezogen werden und gegen Mücken hängt ein Moskitonetz bereit.
Nach einer wohl unvergesslichen Nacht erwacht man dann bei Sonnenaufgang. Die Idee des Baumhauses völlig neu umgesetzt.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Freischwebender Schlaf im Cocoon
7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste