Geschaeftsidee Naschen – Die Sueszigkeiten im Online Shop selber zusammenstellen

Ein Text auf selbstaendig-im-netz.de über eine neue Geschäftsidee mit bekannten Marken-Süßigkeiten
* Im Online Shop der-zuckerbaecker.de werden bekannte Süßigkeiten angeboten, die jeder kennt, deren Mischung der Kunde aber selbst zusammenstellen kann.
* Die ausgewählten Süßigkeiten werden dann verpackt in Kiosk-Tüten. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Geschenkverpackungen wie beispielsweise eine Holztruhe.
* Für das Marketing gibt es im Internet eine Fanseite auf Facebook und ein Blog.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Online-Shop mit Leidenschaft – Der Zuckerbäcker im Interview

Geschaeftsidee CarSharing – Autos mieten und vermieten

Ein Text auf nachhaltigkeit.org über eine Geschäftsidee mit der Autovermietung
* Das Unternehmen zipcar.com holte eine Geschäftsidee aus Europa in die USA und bringt diese Geschäftsidee nun wieder zurück nach Europa.
* Die Kunden des Unternehmens kaufen sich kein Auto sondern sichern sich ein Nutzungsrecht an einer Autoflotte. Es wird eine Grundgebühr bezahlt und bei Bedarf wird das Auto dann per Internet bestellt und auf einem Parkplatz abgeholt.
* So sind die Kosten für ein Auto viel geringer als bei einem Kauf, weil das Auto von mehreren Parteien genutzt wird und sich die Kosten aufteilen.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Autos zippen statt mieten

Geschaeftsidee Doener – Imbissboot am Ufer

Ein Text auf faz.net über eine Geschäftsidee mit einem Döner-Imbiss
* In Istanbul sind Imbiss-Boote selbstverständlich. Warum also nicht auch ein Döner-Boot in Frankfurt am Mainufer?
* Das Imbiss-Boot hat länger geöffnet, als die üblichen Imbiss-Buden – bis in die Nacht. Für Boote auf dem Main gibt es ein Fenster für ein „Drive In“.
* Das Marekting für diese Geschäftsidee erledigen Passanten und regionale wie überregionale Presseberichte.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Der Mann mit dem Döner-Boot

Geschaeftsidee Automaten – Nuesse statt Zigaretten

Ein Text auf gastronomie-report.de über eine Geschäftsidee mit alten Verkaufsautomaten
* Über sally.de werden Snacks angeboten, die in Minidosen verpackt sind. Nun hat das Unternehmen einen neuen Absatzmarkt für sich entdeckt.
* Nüsse oder Kaugummis werden in Schachteln verpackt, die die Größe einer Zigarettenschachtel haben. Mit diesen Schachteln können dann Zigarettenautomaten befüllt werden.
* Gastwirte können so ihren Zigarettenautomaten nach dem Rauchverbot einen neuen Sinn geben. Und die salzigen Nüsse machen dann auch gleich wieder Durst.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Knabbern statt Rauchen

Geschaeftsidee Energie sparen – Schiffe mit Drachen ziehen

Ein Text auf ftd.de über eine Geschäftsidee mit der Windkraft
* Das Unternehmen skysails.info hilft Reedern, die Energiekosten für ihre Schiffe zu senken.
* In der Zeit der Segelschiffe beruhte die Seefahrt auf der Kraft des Windes. Das Zeitalter des Öls verbannte das Segelschiff in die Welt der Nostalgie und des Sports. Das Öl wird immer knapper, der Wind weht aber immer noch auf dem Meer.
* Nun fahren auch wieder große Tanker mit einem Segel – zur Unterstützung. Dabei wird das Schiff immer noch mit Schweröl angetrieben, aber ein Zugdrachen hilft dabei und so wird gerade auf langen Strecken viel Öl gespart und die Umwelt weniger belastet.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Konservative Schifffahrt. Die Mühen mit dem Super-Zugdrachen.

Conversion-Optimierung fuer Online-Shops

Conversion-Optimierung – Besucher, Kunde, Käufer
Im Supermarkt kennt man die kleinen Tricks längst, Kunden zum Kauf zu animieren. Die Waren des täglichen Bedarfs sind ganz hinten, so dass die Kunden dafür an allen anderen Angeboten vorbei müssen. Sonderangebote stehen direkt im Weg, so dass sie nicht übersehen werden können. Es sind Tausende kleine erprobte Strategien. Es ist eine richtige Wissenschaft.

Conversion-Optimierung – Wie kann man sie messen?
Wie kann ein Online Shop so optimiert werden, dass so viel als möglich Besucher zu Käufer werden? Zunächst einmal muss man wissen, wie viele Besucher aktuell zu Käufern werden. Mit der Conversionrate wird ausgedrückt, wieviele von 100 Besuchern dann auch kaufen. Wenn man diese Zahl hat, dann kann man mit Änderungen beginnen und messen, welche Auswirkungen sie haben.

Conversion-Optimierung – Was kann der Händler ändern?
Möglichkeiten für eine Optimierung der Conversion bieten Änderungen auf der Startseite, der Produkt-Kategorien, der Produkt-Detailseiten, der Check-Out-Prozess usw. Das aktuelle Heft von INTERNETHANDEL beschäftigt sich in seinem Titelthema Conversion-Optimierung: Der Umsatzbooster im Online-Handel mit “10 Strategien zur sofortigen Umsatzsteigerung”, mit welchen Änderungen aus den vorhandenen Besuchern mehr Kunden werden können.




Weitere Themen in der neuen Ausgabe von INTERNETHANDEL sind ein Bericht über die Top 10 der umsatzstärksten
deutschen Online-Shops, wie man seine Produkte direkt über Facebook anbieten kann, wie der Fotofachhändler Foto Walser im Internet erfolgreich wurde und welche Chancen die eBay-Kategorie „Heimwerker“ für Händler bietet.
Das Fachmagazin INTERNETHANDEL liefert Informationen für Internethändler und berichtet über erfolgreiche Geschäftsideen im Internet. Dazu gehören Interviews, Praxistipps, aktuelle Meldungen, Termine zu Messen und Veranstaltungen.

Geschaeftsidee Gastronomie – Geschirr aus Zuckerrohr

Ein Text auf gastronomie-report.de über eine Geschäftsidee mit Einweg-Geschirr
* Eine Geschäftsidee des Unternehmens Solia ist die Produktion und der Vertrieb von Einweg-Geschirr aus Abfällen, die bei der Zuckerherstellung aus Zuckerrohr anfallen.
* Dieses Einweg-Geschirr ist biologisch abbaubar, was man ihm nicht unbedingt ansieht, und kann leicht in den verschiedensten Formen hergestellt werden.
* Hotels oder Unternehmen aus der Gastronomie können so dass Geschirr zusammen mit den Essensresten in der Biotonne verwerten.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Neu bei Solia: edles Einweggeschirr aus Zuckerrohrfasern

Geschaeftsidee mobile Apps – Was entscheidet ueber den Erfolg

Ein Text auf selbstaendig-im-netz.de über die Geschäftsidee mit den mobilen Applikationen
* Für wen lohnt es sich, eine App-Erstellung in Auftrag zu geben?
* Welche Eigenschaften sollte ein App, damit es für den Nutzer interessant wird?
* Wie kann man sein App bekannt machen?
* Wie kann man mit einem App Geld verdienen?
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - App-Entwicklung und Vermarktung – Interview

Geschaeftsidee Verpackung – Becher aus Kreide

In der März-Ausgabe 2011 des Wirtschaftsmagazins brandeins.de beschreibt der Artikel Am Start zur neuen Kreidezeit wie aus der Suche nach einem neuen Joghurtbecher eine neue umweltfreundliche Geschäftsidee wurde.
* Der neue Becher für den Joghurt sollte ökologisch sein, gut aussehen, leicht herzustellen und zu benutzen sein – und wenig kosten.
* Die Lösung hieß: Calciumcarbonat. Dadurch wird viel weniger Kunstoff benötigt und damit weniger Erdöl. Zur Herstellung wird weniger Energie verbraucht.
* Für Molkereien bedeutet der neue Becher weniger Bruch und weniger Kosten.

Geschaeftsidee Garten – Hilfe bei Zeitnot und Ueberlastung

Ein Text auf shz.de über eine Geschäftsidee mit der Gartenarbeit
* Über die-garten-gesellschafterin.de wird professionelle Hilfe angeboten für die Arbeit im eigenen Garten.
* Das Herz der Menschen hängt an ihrem Garten, aber es fehlt oft an der Zeit oder der Kraft, den Garten noch richtig zu pflegen. Das springt die Geschäftsidee der Garten-Gesellschafterin ein. So soll die Freude am eigenen Garten erhalten bleiben.
* Zu den Kunden dieser Geschäftsidee gehören ältere Leute, kranke Menschen oder Menschen mit wenig Zeit, Familien mit Kindern oder Menschen mit noch wenig Erfahrung beim Gärtnern.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Garten-Gesellschafterin

Geschaeftsidee Bio – Rindfleisch aus der Region

Ein Text auf mvregio.de über eine Geschäftsidee mit einem Rindfleisch Online Shop
* Über mycow.de wird Rindfleisch von Bio-Bauern aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg angeboten.
* Der Kunde kann sich im Online Shop die Rasse und den Hof aussuchen, von dem er sein ökologisches Rindfleisch haben möchte.
* Für einen reifen Geschmack wird das Fleisch 14 Tage abgehangen. Dann wird es geschnitten und vakuumverpackt an den Kunden geschickt.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Rostocker Unternehmen gewinnt mit mycow.de Website Award 2011
7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste