Geschäftsidee Online Food Delivery Service – Lieferheld.de

Die Standard Bestellung per Telefon beim Pizzaservice von nebenan war gestern. Heutzutage geht man dazu online – wann und wo auch immer sich der Mensch befindet. In diesem Zusammenhang will der neue Online Bestellservice Lieferheld frischen Wind auf den Online-Food-Delivery Markt bringen und möchte bei der Kundschaft durch eine einfache Usability punkten.

Der Mensch wird immer aktiver und arbeitet fortwährend härter. Da bleibt nicht mehr viel Zeit für ein ordentliches Essen. Der Lieferservice war dabei immer eine gute Lösung, doch war eine Bestellung beim Lieferservice nicht immer ohne Probleme verbunden. Manchmal hat man sich am Telefon nicht verstanden oder war ein Menüflyer nicht immer zu Händen. Dieses Problem hatten auch die Gründer von Lieferheld und entschieden sich eine Lösung dieses Problems zu entwickeln.

Lieferheld – Der Lieferservice 2.0

Mit Lieferheld.de bringen sie einen weiteren Service an den Markt, doch wollen sie sich von der ersten Minute an von der Konkurrenz abheben. Mit einem Heldenimage wollen sie dem Kunden die Sicherheit geben, dass sie bei ihnen in den richtigen Händen sind und es hier den besten Service gibt. Dafür haben sie sich auch etwas einfallen lassen. So zum Beispiel gibt es eine Gruppenbestellfunktion, die es ganz einfach per Link ermöglicht, seinen Warenkorb an einen Arbeitskollegen weiterzuleiten, damit er sich bei der Bestellung hinzufügen kann und alle gemeinsam das Essen genießen können.

Natürlich fängt die einfache Usability schon beim Design der Website an. Kaum ablenkende Elemente sollen den Kunden zum Ziel führen. Das Bestellprinzip ist auch sehr aufgeräumt und logisch aufgebaut. Zu erst wird die Postleitzahl vom Ort an dem man sich befindet eingegeben, danach wählt man das Restaurant seines Geschmacks und legt seine Essensbestellung in den Warenkorb. Anschließend folgt die Zahlung, wobei sogar eine einfache Zahlung per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung möglich ist. Danach geht die Bestellung direkt an das Restaurant und der Lieferservice macht sich schon auf den Weg.

Ein Gastartikel von Lieferheld.de

Geschaeftsidee Entsorgung – Aus Beton wird Sand

Ein Text auf stuttgarter-nachrichten.de über eine Geschäftsidee mit Restbeton
* Das Unternehmen Bibko baut eine Anlage, mit der ein altes Problem aus der Baubranche gelöst wird.
* Bei einem Fahrmischer bleibt immer ein Rest Beton. Dieser Restbeton muss entsorgt werden, was die Umwelt belastet und die Verschwendung eines wertvollen Rohstoffes ist.
* Mit der Geschäftsidee von Bibko wird der alte Beton zu neuem, sauberen Sand und Kies wieder aufbereitet.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Der Beton wird einfach in seine Einzelteile zerlegt

Geschaeftsidee Restaurant – Currywurst im Bus

Ein Text auf ksta.de über eine Geschäftsidee mit einem fahrbaren Imbiss
* Hinter mariecurry.de verbrigt sich ein roter Doppeldeckerbus aus Köln, der als fahrbare Currywurst-Bude eingesetzt wird.
* So kann die Geschäftsidee Currywurst direkt zum Kunden gebracht werden, flexibel auch auf Parkplätzen von Großereignissen.
* Ein Currywurst-Imbiss der mehr an ein Szene-Restaurant erinnert erregt Aufsehen und dazu kommt dann noch eine Wurst mit geheimen Zutaten.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Currywurst im Doppeldeckerbus

Geschaeftsidee Online Shop – Produkte aus Portugal

Ein Text auf journal-frankfurt.de über eine Geschäftsidee mit importierten Spezialitäten
* Über brancoazul.com werden Waren aus Portugal vertrieben. Zunächst waren Mitbringsel für Bekannte, dann kam ein Internet Shop und schließlich auch ein Ladengeschäft.
* Im Angebot sind Lebensmittel wie Wein, Salz, Olivenöl oder Gläser.
* Das andere Standbein in dieser Geschäftsidee ist Kleidung für Kinder, Nachthemden und Mode von Jungdesignern.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Weiß-Blaue Geschichten aus Portugal

Geschaeftsidee Schmuck – Magnete fuer Energie und gutes Aussehen

Ein Text auf presseportal.de über eine Geschäftsidee mit Magnetschmuck
* Über energetix.eu wird Magnetschmuck vertrieben.
* Magnete werden in der Esoterik viele positive Eigenschaften zugeschrieben. So sollen Schmerzen und Verspannungen verschwinden, sie sollen viel Energie gebenn.
* Schmuck aus Magneten bekommt so eine ganz besondere, unauffällige Bedeutung. Sportler und Prominente machen den Magnetschmuck bekannt.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Wohlbefinden durch Magnetschmuck in edlem Design

Mit einer Marktnische zum Erfolg im Online Handel

Marktnische – Es zählt nicht immer nur der Umsatz.
Nicht alle Zielgruppen für einen Online Shop sind groß. Aber kleine Zielgruppen sind auch Käufer. Gerade an den Produkten in einer Marktlücke hängt das Herz der Kunden ganz besonders.

Marktnische – Was sind die Vorteile?
Das Marketing erfolgt zu einem großen Teil durch Mund-zu-Mund-Propaganda. Bei den Suchmaschinen steht so ein Shop schnell oben in den Trefferlisten. Durch einen geringen Wettbewerb ist der Preisdruck nicht so hoch. Die langfristigen Überlebenschancen sind höher.

Marktnische – Wie eine finden?
Eine Marktnische ist nicht einfach zu finden und auf ihre Erfolgschancen zu beurteilen. Das aktuelle Heft von INTERNETHANDEL beschäftigt sich in seinem Titelthema Marktnischen: Die heimlichen Sieger im Internet mit den “15 der lukrativsten Marktnischen im Internet”. Was macht den Erfolg in der jeweiligen Nische aus.




Weitere Themen in der neuen Ausgabe von INTERNETHANDEL sind Finanzdienstleister, die für Online Shops Verkauf auf Rechnung möglich machen, der Markt für Gartenprodukte und Gartenzubehör jetzt im Frühling, wie ein Händler eine Marktlücke finden kann, eine Geschäftsidee mit Torten, die individuell bedruckt werden können.
Das Fachmagazin INTERNETHANDEL liefert Informationen für Internethändler und berichtet über erfolgreiche Geschäftsideen im Internet. Dazu gehören Interviews, Praxistipps, aktuelle Meldungen, Termine zu Messen und Veranstaltungen.

Geschaeftsidee Apfelwein – In der Dose vermarkten

Ein Text auf gastronomie-report.de über eine Geschäftsidee mit dem traditionellen Apfelwein
* Über bembel-with-care.de wird Apfelwein in der Dose angeboten
* Für die Gastronomie wird der Apfelwein in so wichtigen Größen angeboten wie der Halbliter-Dose oder der 0,25 l Dose.
* So kann der Apfelwein auch in Bars und Minibars angeboten werden und soll so auch überregional bekannt gemacht werden.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Apfelwein goes Szenegastronomie

Geschaeftsidee Frische – Den passenden Duft im Internet bestellen

Ein Text auf ksta.de über eine Geschäftsidee mit Raumdüften
* Über duftflair.de werden in einem Internetshop Raumdüfte angeboten.
* Zum Sortiment gehören Sprays, Diffuser, Duftkissen und Öle.
* Aus vielen verschiedenen Geruchsrichtungen kann ausgewählt werden; dabei hilft ein „Duftplaner“. Im Angebot sind auch „Düfte der Saison“.
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Duftlabor in der Studentenbude

Geschaeftsidee Musik – Klassik geht den Weg des Pop

In der Februar-Ausgabe 2011 des Wirtschaftsmagazins brandeins.de beschreibt der Artikel So bastle ich mir einen Star wie aus der alten klassischen Musik eine neue Geschäftsidee geworden ist.
* Die Klassik ist ein langfristiges und weltweites Geschäft. Die Künstler werden immer besser vermarktet und zu Stars gemacht.
* In Opernhäusern, Konzerthallen, Talkshows und anderen Fernsehsendungen wird der Ruf aufgebaut.
* Zur Geschäftsidee gehört die Totalvermarktung von Tournee bis CD-Verkauf.
7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste