Geschaeftsidee – Pizzeria eroeffnen

Eine beliebte Geschäftsidee in der Gastronomie ist die Eröffnung einer Pizzeria. Ein Pizza ist beliebt bei Jung und Alt, es kann für jeden Geschmack eine eigene Pizza zusammengestellt werden. Für bequeme wird die Pizza ins Haus geliefert, was potenzielle Zahl der Kunden gewaltig erhöht. Ein Klassiker, der das amerikanische Lebensgefühl bedient. Mindestens 40.000 Einwohner sollte das Einzugsgebiet aber schon haben, wenn ein Pizza-Lieferservice erfolgreich sein will.

Wer Kapital für seine Geschäftsidee Pizzeria benötigt, der braucht ein Konzept für die Bank. Auch der Vermieter kann zum Pizzeria eröffnen ein Konzept verlangen, denn er möchte ja nicht, dass sein Mieter bald wieder aufgeben muss. Der Vermieter will auch wissen, welches Publikum bald seine Immobilie bevölkern wird. Mit einem Geschäftsplan sollen aber auch für den Existenzgründer selbst der Bedarf und die Probleme für seine Geschäftsidee deutlich werden.
Gefahren für die Pizzeria liegen auch in einem Knebelvertrag mit einer Brauerei. Brauereien helfen oft mit einer Anschubunterstützung, die dem Betreiber auf die Dauer aber teuer zu stehen kommen kann.

Wenn die Geschäftsidee Pizzeria eröffnen nicht von Anfang an scheitern soll, dann muss ein Lokal in der richtigen Lage gefunden werden. Bei der richtigen Lage kann aber wieder der Vermieter zum Problem werden. Wenn das Geschäft richtig gut läuft, dann ist man mit der Pizzeria an diese gefesselt und der Vermieter kann versuchen, mehr Miete zu verlangen. Trotzdem ist die Lage das beste Marketing.

Der beste Standort ist in der Innenstadt oder in zentraler Lage eines Stadtteils. Die Pizzeria sollte möglichst an einer Hauptstraße liegen. Es braucht genügend Parkplätze für Gäste, Selbstabholer und Lieferfahrzeuge.
Die Zubereitung der Pizza kann auch zum Marketing genutzt werden. Ein Holzofen im Gastraum kann der Pizza ein noch besseres Image geben. Der Pizzaofen ist schließlich das Zentrum einer jeden Pizzeria. Das Auge isst schließlich mit.

Der Belag mach eine Pizza so vielseitig, der auf den knusprigen Pizzateig kommt. Der Geschmack spielt eine wichtige Rolle. Wenn es preiswert ist und gut schmeckt, dann hilft auch die Mund zu Mund Propaganda weiter.


Geschäftsidee Pizzeria als Franchise



Es scheint das einfachste auf der Welt zu sein, eine Pizzeria zu eröffnen. Aber sich in dem Geschäft zu halten, ist das Problem. Die Kalkulation ist knapp. Das Marketing braucht Erfahrung. Wo ist der richtige Standort.

Erprobte Konzepte sind gesucht. Vergleiche mit anderen auch. Mit Lieferdienst oder ohne – oder überhaupt nur Lieferdienst.

Darum tummeln sich viele Franchise-Systeme in dieser Branche. Das Auflistung unten ist nur eine Auswahl und längst nicht das Ende der Fahnenstange.


* Pizza Hut mit der Deutschlandzentrale in Düsseldorf Das Unternehmen gibt es seit über 50 Jahren. Es ist rund um den Globus vertreten. Das Unternehmen entstand, als 1958 zwei Studenten auf die Idee kamen, eine Pizzeria als Fastfood-Restaurant zu eröffnen. Eine Besonderheit ist, dass bei dieser Geschäftsidee auch Pizza-Stücke einzeln verkauft werden. http://www.pizzahut.de/ueber-pizza-hut/karriere/franchise/

* Dominos mit der Deutschlandzentrale in Hamburg Ist nach eigenen Angaben das umsatzstärkste Franchise-System im Bereich Pizza Lieferservice in Deutschland. Hat 2016 auch Joey‘s Pizza Service übernommen. https://www.dominos.de/karriere/franchise

* L’Osteria mit der Zentrale in Nürnberg Will nach einen Angaben die Idee der traditionellen italienischen Osteria aufleben lassen. http://losteria.de/ueber-uns/franchise/

* Tele Pizza mit der Zentrale in Düsseldorf https://www.telepizza.de/franchise

* Pizza Max aus 22926 Ahrensburg http://www.pizzamax.de/franchise_chance.html

* Flying Pizza aus Stuhr (Bremen) https://www.flying-pizza.de/franchise/

* Hallo Pizza aus 40764 Langenfeld http://www.hallopizza.de/Das_System

* DINOS aus Kassel https://www.dinos-pizzataxi.de/franchise

* Die Pizza Profis aus Quickborn http://www.die-pizza-profis.de/franchise.html

* Smileys Pizza aus Hamburg https://www.smileys.de/franchise

* WORLD OF PIZZA aus Potsdam https://www.world-of-pizza.de/franchise/unser-franchise-konzept/

* New York Pizza aus Köln https://www.newyorkpizza.de/new-york-pizza/franchise


Pizzeria eröffnen – Buch: Über Marketing, Preise, Rechtliches, Sortiment, Einkauf, Fehler bei der Eröffnung einer Pizzeria. Im Buch wird das Scheitern von einem Pizzalieferdienst beschrieben. Was wurde bei der Umsetzung falsch gemacht? Das Buch ist kein Knaller, aber das informativste das es zu diesem Thema auf dem Markt gibt..: WELUSA: Eine P i z z e r i a in Offenbach. Buch – ansehen bei Amazon

1 Kommentar:

Skessler hat gesagt…

Eine Pizzeria zu eröffnen ist sicherlich der Traum Vieler. Warum auch nicht? Schließlich ist Pizza ,wie bereits richtig geschrieben, ein Produkt, das fast Jeder liebt und immer gern gegessen wird.

Sehr richtig ist aber, dass der richtige Standort eine ausschlaggebende Rolle spielt. Für unseren Blog hat Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb Consite GmbH, einen Gastbeitrag über 10 Schritte, die bei der Standortanalyse zu beachten sind geschrieben. Interessenten finden den Artikel unter http://franchise-treff.de/2009/12/10-schritte-die-bei-der-standortanalyse-und-standortwahl-zu-beachten-sind/

Auch das Thema Franchising wird in dem Artikel richtiger Weise erwähnt. Ich kenne nicht all zu viele Branchen, in denen so viele Franchisesysteme vertreten sind. Man denke nur an Hallo Pizza, Joeys Pizza, Pizza Hut, Call a Pizza, World of Pizza und Blizzeria, um nur jene zu nennen, welche mir auf Anhieb aus dem FranchisePORTAL bekannt sind.

In jedem Fall eine gute Idee, die sich bei richtiger Lage und mit dem richtigen Konzept sicherlich heute noch lohnt!

Viele Grüße

Skessler

7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste