GolfballTaucher als Geschaeftsidee

Beruf Golfballtaucher: Perlentaucher der Neuzeit
Golfbälle kosten viel Geld und viele Golfbälle landen beim Golfturnier für immer in den Gewässern eines Golfplatzes, besonders viele natürlich bei den Amateur-Golfern oder beim Golf-Schnupperkurs.
Darauf gründet eine Geschäftsidee, die von Amerika nach Europa geschwappt ist. Zwar gibt es in jeder Golfanlage einen Korb oder eine Kiste mit gebrauchten Bällen zu einem günstigen Preis darin, aber es wurde noch kein systematisches Geschäft daraus gemacht. Der Greenkeeper durchsucht dafür Büsche und Sträucher. Es ist wie die Suche nach einer Art Flaschenpfand. Nur sind die Golfbälle nicht so einfach zu finden wie leere Flaschen. Unter Wasser waren Golfbälle bisher unerreichbar, bis zur Geschäftsidee Golfballtaucher.
Ein Unternehmer schließt als Golfball-Dealer mit verschiedenen Golfplätzen einen Vertrag ab, darf dafür in den Gewässern des Golfplatzes, ob See oder Teich, tauchen oder tauchen lassen. Die gefundenen Bälle werden gesäubert, nach Qualitätsklassen sortiert und zu günstigen Preisen nach Gebrauchsklassen wieder an die Golfspieler verkauft. Die unterste Qualitätsklasse eignet sich besonders für das Üben an einem Wasserhindernis. Die Betreiber des Golfplatzes bekommen Prozente von diesem Geschäft.
Bei vierhunderttausend Golfern in Deutschland sinken viele Golfbälle auf den Grund. Bei jedem Tauchgang werden Hunderte Bälle geborgen, die später zu Stückpreisen von 0,50-1,50 Euro wieder verkauft werden.
Ein Zusatzgeschäft bieten die Golfbälle von Prominenten, die an den Höchstbietenden versteigert werden.
Geschäftsidee Golfball Import: Der Import von gebrauchten Golfbällen (Second-Hand-Bälle, Lake Balls, Lakeballs) aus den USA. Der Einkauf ist so günstig, dass sich der Verkauf von gebrauchten Bällen aus Amerika lohnt, auch wenn diese vorher noch von Hand sortiert werden müssen.

* Lesetipp zum Thema verlorene Golfbälle. Im Buch „Lost Balls. Wenn Golfer ihre Bälle suchen.“ von Charles Lindsay: Bilder, Gesichten, Anekdoten über verlorene Golfbälle.: Lost Balls. Wenn Golfer ihre Bälle suchen. Buch – ansehen bei Amazon

* Mehr Informationen zur Geschäftsidee GolfballTaucher: www.golfballtaucher.com

Keine Kommentare:

7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste