Modelleisenbahn als GeschaeftsIdee

Die GeschäftsIdee zur größten Modelleisenbahn der Welt
Im Juli 2002 machte der Hamburger Frederik Braun Urlaub in Zürich. In einer kleinen Einkaufspassage stieß er auf einen Modellbahnshop, der ihn an seine Kindheit erinnerte und ihm wuchs die GeschäftsIdee, eine riesige Modellbahnanlage für alle zu bauen, die so fühlten wie er.
In Hamburg versammelte er Gleichgesinnte für den Modellbau - seinen Bruder Gerrit und seinen Vater Jochen - und bereits nach zwei Monaten begannen die Renovierungsarbeiten in der Hamburger Speicherstadt, als Vorbereitung für den Bau der größten Modelleisenbahn der Welt: dem Miniatur Wunderland.
Mit der Modellbahn zum Erfolg
Die größte digital gesteuerte Modelleisenbahn der Welt wurde zu einer der am meisten besuchten Attraktionen von Hamburg. Die Ausstellung hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Die Züge fahren durch Amerika oder über die Alpen. Der Tagesablauf wird jede Viertelstunde simuliert (Miwula-Tage) und es wechseln Sonnenschein und Dunkelheit. Viele Effekte können von den Besuchern selbst ausgelöst werden. Der Bau jeder nächsten Landschaft kann beobachtet werden.
Die Anlage ist so gestaltet, dass sie nicht nur Eisenbahn-Verrückte anzieht, sondern für jeden interessant ist. Wer kein Interesse zeigt, für den steht eine Cafeteria bereit bzw. Maltische und Spielanlagen für Kinder. Über den Online-Shop können Eisenbahnen und Zubehör bestellt werden.


Videoclip zur Geschäftsidee vom Miniatur Wunderland Hamburg, der vermutlich größten Modellbahn der Welt.

Geschäftsidee: Weitere Modellbahnen
Der Erfolg der Geschäftsidee hat viele Menschen darauf gebracht, diese Idee zu kopieren. Dutzende solcher Anlagen sollen für Deutschland bereits in Planung sein. Die Gefahren eines solchen Projektes werden aber von vielen überschätzt. Die Investitionskosten für die Geschäftsidee gehen in die Millionen. Hauptprobleme sind sie enormen laufenden Kosten und das Wetter. Je schöner das Wetter desto weniger Besucher kommen. Der Jahrhundertsommer 2003 hatte das Hamburger Miniatur Wunderland fast in die Insolvenz gebracht. Und je größer die Anlage wird, umso mehr neue Kredite werden benötigt und umso größer werden auch die laufenden Kosten.

* Link zur Geschäftsidee von Miniatur Wunderland Hamburg: www.miniatur-wunderland.de

Keine Kommentare:

7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste