Gute Vorsaetze mit Gewinn

Gute Vorsätze als Geschäft mit sich selbst
Wer Gewicht verlieren will, Nichtraucher werden will oder sonst ein Ziel im Leben hat, der verliert oft gegen den inneren Schweinehund. Ein Ökonomie Professor an der amerikanischen Yale Universität hat für die Verwirklichung der eigenen Vorsätze eine neue Idee entwickelt - und wie ein echter Amerikaner und Ökonom hat er gleich eine Geschäftsidee daraus entwickelt. Das Nichterreichen der Ziele muss etwas kosten. Es muss Geld kosten. Auf die Idee kam er schon als Student. Er wollte Abnehmen, genau wie einer seiner Kommilitonen. Beide schlossen einen gegenseitigen Vertrag. Wer sein Gewicht innerhalb einer festgelegten Zeitspanne nicht unter eine bestimmte Grenze reduzieren konnte, der mußte dem anderen zehntausend Dollar zahlen. Beide erreichten mit diesem ökonomischen Trick ihr Ziel und verlängerten ihren Vertrag, damit sie ihr neues Gewicht auch hielten. Das Prinzip beruht auf der ökonomischen Theorie, dass im Menschen zwei Ichs miteinander in Wettstreit liegen. Das kurzfristige Ich siegt meist über das langfristig denkende Ich. Mit dem Vertrag bekommt das langfristige, vernünftige Ich die tägliche Oberhand. Dem kurzfristigen Ich werden die täglichen Kosten präsentiert. Aus dieser praktischen Ökonomie Idee wurde eine Website. Dort kann jeder sein persönliches Ziel schriftlich festlegen, ebenso die Strafe, falls das Ziel nicht erreicht wird. Die Strafe kann die Öffentlichmachung des Versagens sein, oder eine Geldspende. Auch kann man den Empfänger des Geldes gleich mit angeben. Wenn der Empfänger eine Person oder eine Organisation sind, die man haßt, soll das Erreichen des Zieles mit Hilfe der Ökonomie besonders erfolgreich sein. Regelmäßige Berichte, die über die Fortschritte oder das Versagen berichten, werden von einer anderen Person kontrolliert, von einem Freund, einem Verwandten oder Bekannten. Die Website des Ökonomie Professors verdient sogar Geld: mit Werbung. Auch Unternehmen sollen mit ihren Mitarbeitern Verträge abschließen können, als Motivation für eine gesündere Lebensweise. Hier zur Homepage des Ökonomie Professors: www.stickk.com