Geschaeftsidee – preiswert Bahn fahren als Fahrgemeinschaft

Ein Text auf volksstimme.de über eine Geschäftsidee mit dem Wochenendticket der Bahn
* zwei Studenten aus Magdeburg fahren am Wochenende Bahn zwischen Magdeburg und Berlin
* dafür kaufen sie ein Wochenend-Ticket oder eine andere Bahnkarte
* dann werden Mitreisende gesucht, angeblich finden sich bis zu 150 Mitreisende pro Tag, die so preiswerter fahren können und ein ordentlicher Gewinn bleibt auch noch übrig
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Zwei Magdeburger nutzen Wochenendticket für eine clevere Geschäftsidee – Text auf volksstimme.de

Geschaeftsidee – orthopaedischer Gebetsteppich

Auf den Seiten von ksta.de über eine Geschäftsidee mit knieschonenden Gebetsteppichen
* Muslime beten im Knien, was für Muslime mit Knieproblemen ein Problem ist
* ein Unternehmer aus Kiel hat einen gelenkschonenden Gebetsteppich erfunden und als Patent angemeldet
* der Teppich wird in der Türkei produziert und in der islamischen Welt vertrieben
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Gebetsteppich, der die Gelenke schont

Geschaeftsidee – Zeitung mit Polizeibericht

Aus den USA eine Geschäftsidee für eine neue Zeitung
* das Blatt erscheint einmal in der Woche
* im Blatt wird der örtliche Polizeibericht abgedruckt, wer verhaftet wurde, welche Personen vermißt sind, welche Straftaten begangen wurden ...
* das Blatt wird an Kiosken und Tankstellen vertrieben

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee auf slammernews.com - Polizeibericht verkaufen

Geschaeftsidee – den eigenen Namen verkaufen

Ein Artikel auf derstandard.at über die Geschäftsidee eines Arbeitslosen
* der US-Amerikaner Calvin Gosz hatte eine Woche lang auf eBay und Facebook angeboten, seinen Namen zu ändern in "was auch immer"
* den Zuschlag soll bekommen haben der Internet-Shop einer Elektrokette aus Finnland
* der Amerikaner will sich nun umbenennen in "Verkkokauppa Com"

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Glorreiche Geschäftsidee

Geschaeftsidee – Knabbereien aus der Tuerkei

Artikel auf derwesten.de über eine Geschäftsidee mit türkischem Knabberzeug
* in der Türkei gehören Nüssehändler in Straßenbild
* diese Idee wurde nach Deutschland übertragen, genauer gesagt nach Gelsenkirchen
* neben Nüssen werden angeboten Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Kichererbsen, kandierte Früchte ...

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Karrierepläne mit Knabbereien

Geschaeftsidee – Franchise beim Entruempeln

Artikel auf allgemeine-zeitung.de zur Geschäftsidee Entrümpelung und Haushaltsauflösung
* im Entrümpelungsgeschäft gibt es viele Mitbewerber, man muss aus der Masse herausragen
* zur Kundengewinnung gehört ein großer Aufwand an Marketing
* das Marketing wird erst richtig profitabel, wenn Unternehmen aus verschiedenen Städten zusammenarbeiten

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Jungunternehmer Mirko Brucherseifer hat schon acht Franchisenehmer

Geschaeftsidee – Eis mit Leberkaes Geschmack

Artikel auf gastronomie-report.de zu einer originellen kulinarischen Geschäftsidee
* im Landhotel Thüringer Hof in Ostheim kam man auf dieses Eis mit dem Geschmack von Lerberkäs
* das Leberkäseis wird serviert auf einer Brotscheibe, darüber ein Spiegelei und dazu selbstgemachter Apfelsenf
* die Marketingwirkung dieser Idee ist enorm

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Weltneuheit Leberkäs-Eis

Geschaeftsidee – Backformen vermieten

Artikel auf erlebnis-scout.de über eine Geschäftsidee zum Backen
* im Internet ein Shop und ein Verleih für Backformen
* fünfhundert Backformen sind im Angebot zu verschiedensten Themen und Anlässen
* so können immer neue originelle Plätzchen gebacken werden

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee: So machen Sie prima Geschäfte mit der Weihnachtsbäckerei

Geschaeftsidee – Kugelschreiber aus Patronen

Artikel auf kaernten.orf.at über eine Geschäftsidee mit alten Patronenhülsen
* als Grundmaterial wird einheimisches (Kärntner) Holz verwendet und verschossene Patronenhülsen von Jägern
* der Kugelschreiber kann auf Wunsch mit einer Gravur versehen werden
* Abnehmer sind Jagdgeschäfte

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Kugelschreiber aus Patronenhülsen

Geschaeftsidee – Brot nach einem Rezept aus der Bibel

Artikel auf gastronomie-report.de über eine Geschäftsidee mit uraltem Brot
* ein Backmittelhersteller aus Österreich hat eine neue Brotmischung gefunden, die das Marketing gleich mitbringt
* die Zutaten für das Brot wurden der Bibel entnommen
* für das neue Brot werden dann noch viele Werbemittel angeboten

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Und das Wort wurde Bibelbrot...

Geschaeftsidee – Bauernhof Kamele statt Kuehe

Artikel auf Welt.de zur Geschäftsidee einer niederländischen Kamelfarm
* 10 Dromedare liefern die Kamelmilch
* Kamelmilch schmeckt süßer und hat weniger Fett und Laktose, was gut ist für Diabetiker und Laktoseintolerante
* die meisten Kunden für die Kamelmilch sind aber Einwanderer aus der Türkei und Marokko

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Kamelmilch von niederländischen Weiden

Geschaeftsidee – Liebeslied verkaufen

Auf vnr.de über eine Geschäftsidee mit Liebesliedern im Internet
* der Kunde kann aus verschiedenen vorgegebenen Melodien die passende auswählen
* es wird gewählt zwischen Sänger oder Sängerin
* der Textvorschlag kann noch persönlich geändert werden, den gibt es dann auch noch ausgedruckt

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Personalisierte Liebeslieder

Geschaeftsidee – Designer Kruecken

Auf den Seiten von lemonaidcrutches.com werden als Geschäftsidee modische, persönliche Krücken angeboten
* Krücken brauchen nicht nur alte Menschen, auch Jugendliche oder Sportler müssen an Krücken gehen, wenn sie sich verletzt haben
* angeboten werden modische Krücken in einem persönlichen Stil
* der wesentliche Teil dieser Umgestaltung ist eine Überzug

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - designer crutches / Krücken

Geschaeftsidee – Schuhe fuer Hunde

Auf hundeschuh.de werden als Geschäftsidee Schuhe für Hunde angeboten
* Hundepfoten sind Gefahren ausgesetzt, von scharfen Gegenständen bis zu Streusalz
* mit dem Hundeschuh soll das Tier geschützt werden
* außerdem kann der Hund mit seinen scharfen Krallen nicht mehr Türen oder Parkett zerkratzen

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - dog-boots / Hundeschuh

Geschaeftsidee – Daumenkino mit eigenem Film

Das Unternehmen flippies.com hat mit seiner Geschäftsidee das Daumenkino wiederbelebt
* zunächst einmal werden fertige Daumenkinos mit vorgefertigten Motiven angeboten
* man kann aber auch ein kurzes Video hochladen, dass dann zu einem individuellen Daumenkino wird
* so ein Daumenkino kann von anderen Unternehmen auch als Werbeidee genutzt werden – oder als eigenes Produkt weiterverkauft werden

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - flippies custom flip books / Daumenkino

Geschaeftsidee – Baeckerei fuer Voegel

Artikel auf Meinstartup.com über eine Geschäftsidee für Vögel
* eine Papageien Bäckerei hat ein ganz besonderes Sortiment
* spezielle Leckerlis für Vögel werden hier gebacken
* der Versand erreicht Kunden aus ganz Europa

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Ungewöhnliche Geschäftsidee - Bäckerei für Vogel-Leckerlis

Geschaeftsidee – Menschen einen Chip implantieren

Artikel auf heise.de über die Wandlungen einer Geschäftsidee mit dem Chip unter der Haut
* mit dem implantierten Chip wird eine Geldkarte ersetzt
* mit dem implantierten Chip wird der Gesundheitszustand von Patienten gespeichert
* mit dem implantierten Chip werden Entführungsopfer geortet

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Der Chip, der unter die Haut ging

Businessplan – der 1 Prozent Marktanteil fuer den Erfolg

Ein Artikel auf Foerderland über den typischen Marktanteil von einem Prozent
* die typische Vorstellung für eine Existenzgründung ist, es genüge ein Prozent Marktanteil, um erfolgreich zu werden
* es ist muss im Businessplan aber ein Ausgleich gefunden werden zwischen der Top-down-Methode und der Bottom-up-Analyse
* im Businessplan muss klar werden, in welcher Nische die mindestens ein Prozent Marktanteil zu finden sind

Hier mehr Informationen zu diesem Businessplan: Businessplan - Wir brauchen nur ein Prozent ...

Geschaeftsidee – die besondere Eisdiele

Artikel auf Franchise-net.de über die Geschäftsidee im Franchise von Häagen-Dazs
* das Konzept wurde bereits Anfang der 20er Jahre in New York entwickelt
* aus dem normalen Speiseeis wird ein Markenartikel mit einem Flair von Luxus
* der Name steht für Frische und Qualität

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee – Franchisesystem Haeagen Dazs Shops

Geschaeftsidee – Lehrbuecher kostenlos

Artikel auf Welt.de über eine Geschäftsidee mit Lehrbüchern für Schüler und Studenten
* ein Internetverlag aus den USA bietet PDF-Lehrbücher und Unterrichtsmaterial an zum kostenlosen Download
* vorher werden die Rechte von den Autoren erworben und die Lehrbücher werden auch in gedruckter Form vertrieben, dann nicht kostenlos
* mit dem kostenlosen Unterrichtsmaterial wird auch gleichzeitig Werbung gemacht

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Firma verspricht Studenten Gratis-Lehrbücher

Geschaeftsidee – Pralinen individuell

Ein Artikel auf Ideen-manager.de zu einer Geschäftsidee mit Pralinen
* ein Internet Shop bietet eine Auswahl an Pralinen an
* der Kunde kann sich seine individuelle Pralinenschachtel zusammenstellen
* in einer Schokoladenmanufaktur in Thüringen wird die Bestellung dann verpackt und verschickt

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Süsse Geschäftsidee Pralimio.de

Impressum

Herausgeber und Redaktion: Heiko Zänker, Mühltalsweg Nr. 12 a, 07607 Eisenberg, Tel. 036691/43151, Deutsche Bank, BLZ 82070024, Konto 3335486, Stnr. 162 / 291 / 00991, Ust-IdNr.: DE211590149, E-Mail
zaenkerheiko ( a t ) freenet.de


Amazon-Partnerprogramm
"Die Website selbststaendigkeit-ideen.blogspot.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.co.uk / Javari.co.uk / amazon.de / amazon.fr / Javari.fr / amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden können."

Geschaeftsidee – Schnecken zuechten

Ein Artikel auf Ruegenferien.blogspot.com über die Geschäftsidee Schneckenzucht
* auf der Insel Rügen werden Spreiseschnecken gezüchtet
* gezüchtet werden Burgunderschnecken, die größer sind und schneller wachsen als Weinbergschnecken
* der Vertriebsweg führt zu Feinschmecker-Restaurants

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Schneckenfarm geht in Winterschlaf

Datenschutzerklaerung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


Verantwortlicher
Heiko Zänker
Mühltalsweg Nr. 12a
07607 Eisenberg
Deutschland
E-Mail: zaenkerheiko@freenet.de
Link zum Impressum: http://selbststaendigkeit-ideen.blogspot.com/2009/10/impressum.html

Arten der verarbeiteten Daten:
- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen
Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung
- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.
Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.
Übermittlungen in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).
Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen
Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.
Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung
Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.
Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jaahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.
Hosting
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles
Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Amazon-Partnerprogramm
Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Kommentare und Beiträge
Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Google-Re/Marketing-Services
Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”) der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wir können auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Ferner können wir den "Google Tag Manager" einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Youtube
Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Geschaeftsidee – Kartenspiel selbst gestalten

Ein Artikel auf Webtum.de über eine Geschäftsidee mit Spielkarten
* im Internet können die Kunden ein individuelles Kartenspiel gestalten
* Kartenspiele wie Skat, Quartett, Poker oder Romme werden bedruckt mit ausgewählten Motiven oder auch mit hochgeladenen Bildern
* gedacht als Werbegeschenke, als Geburtstagsgeschenk, Geschenk zu Feiern usw.

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Individuelle Kartenspiele per Mausklick

Geschaeftsidee – An und Verkauf Internet Shop

Ein Bericht auf Suedbaden.business-on.de über die Geschäftsidee An- und Verkauf im Internet
* zunächst ist es ein ganz normaler Online Shop, der Medienprodukte verkauft (DVDs, Bücher ...)
* es werden aber auch gebrauchte Artikel angeboten
* um an die gebrauchten Artikel zu kommen, kann man in diesem Shop nicht nur kaufen, man kann auch seine alten DVDs, CDs usw. an diesen Shop verkaufen

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - GEBRAUCHTE MEDIENARTIKEL

Geschaeftsidee – Individuelle Kinderbuecher

Eine Pressemeldung auf Webtum.de zur einer Geschäftsidee mit Kinderbüchern
* der Kunde übermittelt an den Verlag den Namen und ein Bild des Kindes
* der Name des Kindes wird dann zum Namen des Helden und das Bild erscheint in den Illustrationen ebenfalls an Stelle des Helden
* so entsteht ein individuelles Kinderbuch für ein ganz bestimmtes Kind

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: US-Geschäftsidee macht Ihr Kind zum Titelhelden fantasievoller Geschichten

Geschaeftsidee – Omas Strickwaren in Internet Shop

Ein Artikel über die Auszeichnung einer Geschäftsidee mit Omas Häkelsachen
* ein Architekt eröffnet einen Internetshop und macht dies bald hauptberuflich
* im Internetshop werden Strickwaren von Seniorinnen vertrieben
* ohne Fremdkapital konnte dies verwirklicht werden

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Oma Schmidt´s Masche gewinnt Young Business Award

Geschaeftsidee – kreative Einrichtung und Moebel

Ein Artikel auf Franchiseportal.de über die Geschäftsidee der Möbel Kolonie
* das Stammhaus in München begann mit individuellen Einrichtungsideen in Stilen wie Asia, Kolonial, Mediterran oder Modern
* das Konzept wird inzwischen auch als Franchise weitergegeben
* ein Internetauftritt sorgt für mehr Marketing und mehr Umsatz, auch für die Händler vor Ort

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee für Kreative: das Franchise-Konzept der Möbel Kolonie

Geschaeftsidee – Pass ohne Wartezeiten

Ein Artikel auf Golem.de über die Geschäftsidee mit dem Verified Identity Pass
* wer in die USA einreist muss viele Daten den amerikanischen Behörden geben, was zu langen Wartezeiten
* im Verified Identity Pass sind bereits alle diese Daten gespeichert und so kommt man schnell und problemlos in die USA, was besonderes für Vielflieger wichtig ist
* das Unternehmen ging kurzzeitig in Konkurs, soll aber jetzt mit neuem Kapital ausgestattet werden

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee: Clear - die smarte Eintrittskarte in die USA

Geschaeftsidee - T-Shirt Werbung

Ein Artikel auf Magazine.web.de zur Geschäftsidee Werbung mit dem Oberkörper
* ein Unternehmer aus den USA verkauft Werbeplätze auf Personen
* es werden mit der entsprechenden Werbung bedruckte T-Shirts getragen
* Zeitungen machen mit Berichten über diese verrückte Idee nebenbei das Marketing

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Die ganz private Trikotwerbung

Geschaeftsidee – Weihnachtsbaum verkaufen im Internet

In einer Pressemitteilung über die Geschäftsidee Weihnachtsbaum im Internet
* ein Familienunternehmen erweitert so sein Geschäft und macht sich bekannt
* individuelle Wahl des Weihnachtsbaumes: Nordmanntannen, Nobilis, Blaufichten ...
* jeder Baum wird einzeln fotografiert und erst nach der Bestellung gefällt

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Innovative Geschäftsidee: Internetshop für Weihnachtsbäume

Geschaeftsidee – Duschkopf zum Leuchten bringen

Artikel auf Ideen-manager.de über die Geschäftsidee mit einem neuen Duschkopf
* der Duschkopf läßt die Wasserstrahlen in Regenbogenfarben leuchten
* die Farben werden von LED-Leuchten erzeugt
* die Energie für die LED-Leuchten kommt von einer Wasserturbine, die angetrieben wird vom Wasserdruck

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Gute Laune Duschkopf

Geschaeftsidee – Schaufensterdekoration Verkauf in Online Shop

In einer Pressemitteilung über eine Geschäftsidee mit Modehausdekorationen
* Schaufensterdekorationen kosten viel Geld, müssen dann aber recht schnell wieder entsorgt werden
* das Unternehmen kauft die nicht mehr benutzten Dekorationen auf
* diese Dekorationen, von denen jede ein Unikat ist, werden dann im Internet an Privatkunden weiterverkauft, die sich kreativ einrichten wollen

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Neuer Online-Shop für gebrauchte Modehausdekorationen

Geschaeftsidee – Kochkurse

Auf Gastronomie-report.de eine Franchise zur Geschäftsidee Kochkurse
* Veranstaltungen zum Erlebniskochen und Weinverkostung
* Kurse gleich in mehreren Restaurants, auch in den Profiküchen
* Kochkurse über mehrere Tage zu verschiedenen Mottos

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Kochkurse im Franchise-Verfahren

Geschaeftsidee – Einkauf in eBay, Verkauf auf Amazon

Artikel auf Europa-host.de über einen cleveren Internet-Buchhändler
* der Händler ist Käufer auf eBay und Verkäufer auf Amazon
* in Amazon bietet er Bücher an, die er noch gar nicht hat
* wenn ein Kunde bei Amazon ein Buch kauft, dann wird das Buch noch günstiger bei eBay gekauft und er läßt es an den Amazon-Kunden verschicken

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Ebay: Toller Top-Kunde mit genialer Geschäftsidee

Geschaeftsidee – Autowaesche mit Elefanten

Artikel auf Shortnews.de über eine verrückte Geschäftsidee aus den USA
* ein Marketing-Gag von einem Wildtierpark in Oregon (USA) und eine kleine Nebeneinnahme
* zwei Elefanten bespritzen das Auto mit ihrem Rüssel, die Betreuer waschen mit einem Schwamm
* die Besucher kommen den Elefanten so ganz nahe

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Elefanten waschen in US-Wildtierpark Autos

Geschaeftsidee – mit dem Sammelalbum ins Internet

Ein Artikel auf Welt.de über die Geschäftsidee Sammelalbum Online
* das Sammeln und Besitzen ist die Idee für das Sammelalbum
* das Sammelalbum wird ins Internet übertragen und kann hier auch anderen gezeigt werden
* Unternehmen sind daran interessiert, auf diese Art unauffällig Werbung zu machen

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - SnipClip überführt Sammelalben ins Internet

Geschaeftsidee - Pilgerreisen

Ein Artikel auf Jesus.ch über die Geschäftsidee mit den Pilgerreisen
* zur Vorbereitung und Motivation für die Pilgerreisen gibt es eine große Auswahl an Büchern
* Reiseveranstalter organisieren Pilgerreisen
* eine Ratgeber-DVD informiert über die Pilgerreise auf dem Jakobsweg

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Pilgerreisen werden zum Geschäftsmodell

Geschaeftsidee – DVD Automaten

Kurzer Artikel auf Innovationwings.ch zu einer neuen Geschäftsidee aus den USA
* statt einer Videothek verleihen DVD-Automaten die Filme
* die DVD-Automaten werden an den Eingängen / Ausgängen von Einkaufzentren aufgestellt
* so wird der Film für den Abend ganz nebenbei gleich mitgenommen

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Neuartiges Geschäftsmodell für den Filmverleih

Geschaeftsidee – Fahrradleasing fuer Unternehmen

Artikel auf Radfahren.de zu einer Geschäftsidee mit dem Fahrrad
* mit dem Fahrradleasing sind die Mitarbeiter gesünder
* mit dem Fahrradleasing werden PKW-Stellplätze eingespart
* mit dem Fahrradleasing wird die Umwelt geschont

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Fahrradleasing für umweltbewusste Firmen

Geschaeftsidee – asiatische Krabben aus Deutschland

Ein Artikel auf Welt.de über die Geschäftsidee Wollhandkrabbe
* aus Asien wurden die Wollhandkrabben mit Schiffen in Nordsee und Ostsee eingeschleppt
* die Krabben vermehren sich hervorragend und werden langsam zur Plage
* Fischer spezialisieren sich auf den Fang der Krabben, die als Delikatesse auf dem Fischmarkt und in Restaurants angeboten werden

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - China-Krabben aus der Elbe

Geschaeftsidee – Secondhand Handel

Ein mehrteiliger Artikel auf Foerderland.de zur Geschäftsidee Secondhand-Branche
* die Secondhand-Branche ist ein Wachstumsmarkt
* das Internet hat dem Secondhand Handel neue Zweige gegeben, allen voran eBay
* der neue Trend zum Sparen bringt immer mehr neue Kunden

* Buch zum Thema: Billiger leben. Nebenkosten senken. Energie sparen. Schulden abbauen. Die besten Spartipps mit Infolinks. Buch - ansehen bei Amazon

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee – Secondhand. Das haben wir gerade noch gebraucht

Geschaeftsidee – Marketing mit Lampenschirmen

In der Geschäftsidee von Aktionslicht.de werden Lampenschirme zu kleinen Litfaßsäulen
* verschieden bedruckte Lampenschirme werden über Teelichter gestülpt
* auf den Lampenschirmen sind zu sehen Logos, Spezialangebote oder sonstige Informationen
* die Werbebotschaft flackert dann im Kerzenschein
* Buch zum Thema: Guerilla-Marketing - Ideen schlagen Budget: Auf vertrautem Terrain Wettbewerbsvorteile sichern. - ansehen bei Amazon

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Lampenschirme als Nachrichtenboard

Geschaeftsidee – preiswerte Designermoebel im Internet

Ein Artikel auf Spiegel.de zur einer besonderen Möbel Geschäftsidee
* Möbel werden preiswert in China gefertigt und in Europa verkauft
* die Möbel sind als Designerstücke besonders attraktiv
* das Unternehmen hat kein Lager, der Kunde muss darum ein paar Wochen bis zur Lieferung warten, bezahlt aber wesentlich weniger für seine Möbel

* Buch zum Thema: Clever Möbel kaufen: Wie man beim Möbelkauf richtig hinlangt und viel Geld spart. - ansehen bei Amazon

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Start-up verkauft Designmöbel zu Dumpingpreisen

Geschaeftsidee – Erotik Angebote im Internet

Auf den Seiten von Emarceting.com ein Artikel über die Geschäftsidee Erotik im Internet
* über die Grundlagen für Seiten im Internet
* wie kommt man an die passenden Partnerprogramme
* wie macht man die Seite bekannt, was ist rechtliches zu beachten
* CD zum Thema: Telefonsex als Dienstleistung . Grundlagen. Erfolg auf der Hotline. CD. - ansehen bei Amazon

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Erotik Seiten in Internet

* Ein Text auf koeln-bonn.business-on.de über die großen Unternehmer und Unternehmerinnen in der Geschäftsidee Eurotik.: Geschäftsidee - Erfolgsformel Erotik. Uhse, Hefner & Wollersheim: Übers Rotlicht zur Millionen.

Geschaeftsidee - Mondholz

Bei dieser Geschäftsidee wird Holz gefällt nach dem Mondkalender
* seit Jahrtausenden haben die Menschen auf den richtigen Zeitpunkt gewartet, um Bäume zu fällen
* dem Mondholz werden viele positive Eigenschaften zugeschrieben: unempfindlich gegen Schädlinge, lange haltbar, beständig gegen Feuer, besonders trocken ...
* diese Tradition wird heute wieder von einigen Unternehmen gepflegt

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Besondere Hölzer: Mondholz und Zirbenholz

Geschaeftsidee – Alte Fahrradreifen

Ein Artikel von Donaukurier.de zur Geschäftsidee Wiederverwertung für Fahrradreifen
* alte Fahrradreifen werden zu Gürteln verarbeitet
* das Material ist für Gürtel viel besser als Leder
* Nachschub kommt aus Fahrradgeschäften, kostenlos, denn es erspart die Entsorgung

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Eine abgefahrene Geschäftsidee

Geschaeftsidee – Cola mit exotischem Geschmack

Auf Welt.de eine Geschäftsidee zur guten alten Cola
* zu den Hunderten von Cola Marken kommt eine hinzu mit dem Geschmack von Dattelsirup und Gewürzen
* in vielen islamischen Ländern verkaufen sich die großen Cola-Marken schlecht
* die Idee war eine völkerverbindende Cola

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Die Cola-Fabrikanten

Geschaeftsidee – Hotelzimmer fuer Maenner

Auf den Seiten von Ichmussraus.com können Hotelzimmer nach Männergeschmack gebucht werden
* Hotelzimmer für Männer, die von ihren Problemen Abstand gewinnen wollen
* das gekühlte Bier wartet bereits, Rauchen ist erlaubt Pay-TV ist freigeschaltet, die Telefonnummern vom Blumenhändler oder Scheidungsanwalt liegen bereit
* angeboten wird die Geschäftsidee in großen Städten wie Berlin, München oder Wien

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschäftsidee - Männerzimmer

Geschaeftsidee – Bratwurst Telefon

Ein Fleischermeister aus dem Erzgebirge betreibt als Geschäftsidee einen Bratwurst Notfalldienst
* per Telefon können die fehlenden Bratwürste bestellt werden
* so werden Grillabende gerettet, wenn unerwartet Besuch vor der Tür steht
* der Service ist gleichzeitig eine gute Marketingidee

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee Bratwurst Hotline

Geschaeftsidee – Noch schneller essen

Die Geschäftsidee Fast Food noch schneller machen
* Artikel auf Welt.de über einen Studenten, der für seine Idee sogar seinen Studienplatz in Harvard aufgab
* telefonisch kann die Bestellung schon auf dem Weg ins Fast Food Lokal aufgegeben werden
* das Essen kann man dort sofort entgegennehmen, bezahl mit der Handy-Prepaid-Karte

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Fast-Food-Lokale sollen noch viel schneller werden

Geschaeftsidee – Fruehstueck ins Haus liefern

Das Frühstück ist die Geschäftsidee des Franchise von Easybreakfast.eu
* für ein frisches Frühstück müssen die Kunden nicht mehr aus dem Haus
* über hundert Produkte werden bis an die Haustür geliefert
* das in Österreich erfolgreiche Unternehmen will nun weiter in Europa expandieren

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - EASYBREAKFAST als Franchise-Konzept

Geschaeftsidee - Insekten verkaufen als Delikatesse

Im Altertum galten in Europa Heuschrecken noch als "vierflügeliges Geflügel", Johannes der Täufer tunkte seine Heuschrecken gerne in wilden Honig. Auch heute sind die Völker, die keine Insekten essen, eher die Ausnahme. Der Nährwert von in Bananenblättern gerollten Schaben ist auch enorm. In Australien zerquetschen die Ureinwohner Motten zu einer Kugel und backen aus dieser Kugel einen Kuchen, in Ostafrika essen die Menschen Klopse aus zerdrückten Mücken. Die Chinesinnen in den Seidenfabriken werfen die aus den Kokons herausfallenden Seidenraupen in einen Topf mit heißem Wasser und haben so immer einen kleinen Snack. Alles Grundlage für schöne Geschäftsideen.

Das britische Unternehmen Edible bietet in seiner Geschäftsidee Speisen aus aller Welt im Internet an
* Ameisen geröstet oder mit Schokolade überzogen
* Regenwürmer gegrillt
* Klapperschlange geräuchert
* Skorpion Wodka
...

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee von Edible.com

Geschaeftsidee – Seifenblasen verkaufen

Ein Artikel auf Welt.de zur Geschäftsidee von Pustefix
* was den Bankern nicht gelingt, das Schwäbische Unternehmen ist seit Jahrzehnten erfolgreich mit Seifenblasen
* alles Begann mit der Erfindung einer Seifenlauge, mit der man besonders schöne und stabile Seifenblasen pusten konnte
* ein krisensicheres Geschäft, nur zu phantasievolle Figuren erwiesen sich als Flop

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Jedes Kind kennt Pustefix

Geschaeftsidee – Geist in der Flasche verkaufen

Eine Internet Geschäftsidee aus Amerika
* auf einer Internetseite kann man Flaschen mit Geistern darin kaufen
* die Geister wurden angeblich gefangen in Häusern, Hotels, Schiffen usw.
* eine Haftung wird nicht übernommen, falls der Geist aus der Flasche gelassen wird

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Ghost in the Bottle

Geschaeftsidee – Kochen mit dem Telefon

Interview von foerderland.de über die Geschäftsidee der Pitaya Media GmbH
* über das Smartphone werden Rezepte und Ernährungstipps verkauft
* dafür wird Marketing gemacht in Presse, auf Messen oder zu öffentlichen Koch-Ereignissen
* vertrieben wird das Produkt über die AppStores der Smartphonehersteller

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee Pitaya Media - Dieses Alleinstellungsmerkmal wissen unsere Kunden zu schätzen

Geschaeftsidee – Anzuege nach Masz im Internet

Ein Interview zur Geschäftsidee Maßanzug im Internet auf herrenschmiede.de
* ein Schneider kommt zum Kunden nach Haus, um ihn dort zu vermessen
* der Kunde findet eine Anleitung, wie er sich von einem Bekannten vermessen lassen kann
* wenn die Maße da sind, können bequem am Computer ein neuer Maßanzug oder Maßhemd bestellt werden

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee Herrenschmiede - Nach Plan läuft am Anfang einer Gründung grundsätzlich wenig

Geschaeftsidee – Haus vor Verkauf attraktiv machen

Mit der Geschäftsidee Home Staging Immobilien besser und teuerer verkaufen, durch eine optische Aufwertung
* Beratung für Immobilienverkäufer
* Voll-Service bei dem alles selbst übernommen wird
* Musterwohnungen gestalten

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Home Staging

Das könnte Sie auch noch interessieren: Immobilienmakler werden – eine Existenzgründung auch für Quereinsteiger

Geschaeftsidee finanzieren mit Bootstrapping

Mit Bootstrapping eine Geschäftsidee verwirklichen ohne Finanzierung
* kein Geld, kein Kredit, keine Fördermittel – dann muss sich die Geschäftsidee selber finanzieren
* der Cash-Flow finanziert das Unternehmen
* erfordert eine wirklich gute Geschäftsidee, eine noch bessere Organisation und Nerven wie Stahlseile

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Bootstrapping: Not, Tugend oder Lebensstil?

Geschaeftsidee – Haehnchen braten und verkaufen

Die Geschäftsidee der Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken
* Colonel Sanders mußte lange suchen, bevor er auf seine Geschäftsidee kam
* ein Hähnchen-Rezept überzeugt Restaurant-Besitzer
* daraus wurde dann eine Restaurant-Kette aufgebaut

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Einfache Geschäftsidee, tolle Erfolgsgeschichte: Kentucky Fried Chicken

Geschaeftsidee – Biografien schreiben

Viele Menschen möchten Ihre Erinnerungen weitergeben, darauf beruht die Geschäftsidee Biografie
* dem Kunden wird geholfen, die Geschichten in seinem Leben zu finden
* dem Kunden wird beim Schreiben geholfen bzw. das Schreiben ganz übernommen
* die Biografie wird editiert und gedruckt

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Bound Biographies

Geschaeftsidee – Nutzungsgebuehren fuer Strasze

Ein Geschäftsmann hat aus dem Konkurs eines Wohnpark eine Straße gekauft
* die Stadt wollte die Straße nicht haben, weil man davon ausging, dass die Straße der Stadt für einen Euro zufallen würde
* ein Geschäftsmann hat die Straße für 1000 Euro ersteigert
* nun will der Geschäftsmann die Straße für 150.000 Euro verkaufen oder Nutzungsgebühren verlangen

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Straßenbesitzer aus Berlin bittet Havelsee zur Kasse

Geschaeftsidee – zweite Hand Comics

Aus zu vielen Comics in der Wohnung wurde eine Geschäftsidee
* An- und Verkauf für Comics
* auch Importe aus den USA, die es sonst in Deutschland nicht zu kaufen gibt
* dazu Merchandising zu legendären Comics wie Spielkarten oder Computerspiele

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Comics für jeden Geschmack

Geschaeftsidee – Agentur fuer Ritterspiele

Eine Existenzgründerin organisiert Mittelalter Veranstaltungen
* auf Wunsch werden Ritterspektakel geliefert, bei denen Ritter mit Pferd und Rüstung auftreten und sich Wettkämpfe liefern
* eine Veranstaltung oder ein Jubiläum bekommen so mehr Aufmerksamkeit
* vermittelt werden auch Fototermine vor einer mittelalterlichen Kulisse oder Tanzen wie im Rokoko

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Auf in den Kampf

Geschaeftsidee – Potenzmittel aus der Natur

Die Tennislegende Paradorn aus Thailand mit einer neuen Geschäftsidee
* mit "Magic Thaiherbs" wird ein natürliches Potzenmittel angeboten
* das Gel soll das Eheleben bereichern
* das Marketing verkauft glückliche und erfolgreiche Männer

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Paradorns neue Geschäftsidee: Stehvermögen auf Naturbasis

Geschaeftsidee – Kurzgeschichten Verlag

Der Hosentaschenverlag gibt in seiner Geschäftsidee immer nur einzelne Kurzgeschichten heraus
* normalerweise ist eine Kurzgeschichte immer nur in einem Buch zusammen mit anderen Kurzgeschichten zu finden
* der Hosentaschenverlag druckt jede Kurzgeschichte einzeln, mit einer eigenen Bestellnummer – für eine halbe Stunde Lesevergnügen
* vertrieben werden die Hefte im Buchhandel, Kiosken oder in der Gastronomie

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Hosentaschenverlag startet

Eine Geschaeftsidee pro Woche

Das Portal Webtum.de stellt Geschäftsideen vor
* jede Woche wird eine neue Geschäftsidee präsentiert
* dazu gehören Daten zu Unternehmen, zum Markt und Interviews
* Konzepte zum Lernen von den vorgestellten Geschäftsideen mit einem Schwerpunkt auf das Internet

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Jede Woche eine neue Internet Geschäftsidee

Geschaeftsidee – Hotelzimmer vermitteln

Mit dieser Geschäftsidee von hat HRS (Hotel Reservation Service) wird eine Provision für jedes vermittelte Hotelzimmer gezahlt
* in einer großen Datenbank sind die Hotelzimmer vieler Hotels enthalten
* wer ein Hotelzimmer sucht, kann hier das geeignetste buchen
* für den Kunden ist dieser Service kostenlos, das Hotel bezahlt für jeder erfolgreiche Vermietung

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Clevere Geschäftsidee - Vom Empfangschef zum Senkrechtstarter

Geschaeftsidee – einfaches Wasser teuer verkaufen

tapdny.com verbindet in seiner Geschäftsidee ein einfaches Marketing
* der Markt für Wasser ist riesig, besonders für Mineralwasser
* man kann aber auch einfaches Leitungswasser verkaufen
* einfach das Wasser in eine super aussehende Flasche abfüllen

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Einfache Geschäftsidee – riesige Gewinnmarge

Geschaeftsidee – nicht genutzte Tickets verkaufen

Im Internet handelt die Plattform Re-ticket mit Fahrkarten und Tickets
* wer eine Reise nicht antreten kann, der kann durch diese Geschäftsidee seine schon bezahlten aber nicht mehr benötigten Fahrkarten verkaufen
* wer ein günstiges Ticket sucht, der kann hier auch pfündig werden
* und diese Geschäftsidee gibt die Chance, für einen eigentlich ausgebuchten Flug noch ein Ticket zu bekommen

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee von re-ticket.com

Geschaeftsidee – Das Dach bezahlt sich selbst

Bei dieser Geschäftsidee sind Dach und Solaranlage eine Einheit
* dieses Indachsystem für Photovoltaikmodule ist einfach und kostengünstig
* die glatte Dachfläche läßt die Solarflächen kaum erkennen
* der hohe Wirkungsgrad der Solaranlage läßt auf lange Sicht das Dach sich selbst finanzieren

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Eine klimafreundliche Geschäftsidee

Geschaeftsidee – Literatur Wettbewerb

In einem Artikel von Literaturcafe.de wird (nebenbei) auch auf eine besondere Geschäftsidee hingewiesen
* ein Verlag ruft einen Literaturwettbewerb aus, bei dem Gedichte eingesandt werden können
* möglichst viele der Gedichte werden in einem Buch gedruckt
* das Buch ist sehr teuer und wenn jeder der Gedichteschreiber auch nur ein Buch für sich selber kauft, dann hat sich der Aufwand gelohnt

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Das Twitter-Lyrik-Buch ist da

Geschaeftsidee – Kochbuch selbst zusammenstellen

Die besten Koch-Rezepte als individuelles Kochbuch drucken lassen
* es sind Tausende verschiedenen Rezepte für die Geschäftsidee individuelles Kochbuch im Angebot
* es können auch eigene Rezepte mit eingebracht werden
* nur die Rezepte ins eigene Kochbuch bringen, die auch für einen auch interessant sind
* auch gut geeignet als Geschenk

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Individuelle Kochbücher mit den besten Rezepten

Geschaeftsidee – Schnecken zuechten

Gastronomen züchten als Geschäftsidee ihre Spezialitäten selber
* Spezialitäten-Restaurants bauen ihre eigenen Kräuter an und züchten ihre eigenen Schweine, Dammwild oder auch Schnecken
* auf der eigenen Schneckenfarm ernähren sich die Schnecken von ausgesuchten Kräutern oder Gräsern
* ein Schneckenbrunnenfest dient gleich noch dem Marketing

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Auf die Schnecke gekommen

Geschaeftsidee – Abwrackpraemie Makler

Ein Student besorgt Menschen eine Abwrackprämie, die eigentlich gar kein altes Auto zu verschrotten haben
* manche Menschen haben eine alte Rostlaube, wollen aber kein neues Auto
* andere Menschen wollen ein neues Auto, haben aber keine alte Rostlaube für die Abwrackprämie
* die Geschäftsidee bringt beide zusammen, so dass jeder etwas davon hat (und es soll auch noch legal sein)

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Der Abwrack-Dealer

Woodstock – eine fast gescheiterte Geschaeftsidee

Woodstock – eine fast gescheiterte Geschaeftsidee
* das legendäre Festival in Woodstock vom 15.-18.08.1969 war eigentlich nur eine Geschäftsidee und wurde für die Veranstalter fast zum finanziellen Desaster
* es kamen Hundertausende Hippies, die aber keinen Eintritt bezahlten, weil die Zäune nicht hielten
* die Veranstalter waren ruiniert und konnten sich erst mit den Lizenzrechten im Laufe der Jahre sanieren
* Woodstock aus der Sicht der Veranstalter: Making Woodstock. Ein legendäres Festival und seine Geschichte (erzählt von denen, die es bezahlt haben). Buch – ansehen bei Amazon

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee – Woodstock Festival beim Lexikon Wikipedia

Geschaeftsidee – Mauer aus Steinen hinter Gitter

Eine originelle und doch praktische Grenze für ein Grundstück
* ohne Zement einfach einen Drahtkorb aufgestellt und Steine hinein
* so kann in Eigenleistung schnell eine dauerhafte Mauer enstehen
* auch als Dekoration gut geeignet

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Ein Käfig voller Steine

Geschaeftsidee – Versicherung fuer Dicke und Suechtige

Rentenversicherer suchen nach Kunden die ungesund leben
* wer eine schwere Krankheit hat, Übergewicht hat, raucht oder trinkt, der wird kürzer leben, zumindest statistisch gesehen
* für solche Menschen bieten private Rentenversicherer besonders günstige Policen an
* die Geschäftsidee soll diesen Rentnern helfen (falls sie das Rentenalter erreichen), durch eine höhere Rente, und den Versicherern, die auf lange Sicht trotzdem mehr einnehmen

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Rentenversicherer locken Raucher und Übergewichtige

Geschaeftsidee aus der Tuerkei - Grabpflege

Keine Zeit zur Grabpflege? – ein junger Türke weiß Rat
* keine Zeit oder zu weit weg von den Gräbern, da wird Hilfe benötigt
* Dienstleistung für die Gräber: Unkraut entfernen, Blumen pflanzen, religiöse Riten
* die Geschäftsidee Grabpflege soll in Zukunft auch als Franchise angeboten werden

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee Tuerkei - Grabpflege als Dienstleistung

Geschaeftsidee - CD wird zur Werbeflaeche

Das CD-Geschäft soll durch Sponsoring wieder mehr Gewinn machen
* viele Seiten lange Hefte (CD-Booklets) sollen zu jeder CD dazugelegt werden
* diese Hefte sollen dann voller Werbung sein
* diese Werbefläche wird dann verkauft
Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Geschaeftsidee - Mini-Elle als CD-Beilage

Geschaeftsidee – Beerdigung im Gemuesebeet

Der englische Öko-Bauer Richard Sibley will Gemüse-Gräber anlegen
* in Weidesärgen sollen Verstorbene auf seinem Grundstück begraben werden
* statt mit Blumen sollen die Gräber mit Gemüse oder Obst bepflanzt werden
* die Verstorben sollen so der Erde wieder etwas zurückgeben

Hier mehr Informationen zu dieser Geschäftsidee: Britische Geschäftsidee - Gemüse-Gräber

GolfballTaucher als Geschaeftsidee

Beruf Golfballtaucher: Perlentaucher der Neuzeit
Golfbälle kosten viel Geld und viele Golfbälle landen beim Golfturnier für immer in den Gewässern eines Golfplatzes, besonders viele natürlich bei den Amateur-Golfern oder beim Golf-Schnupperkurs.
Darauf gründet eine Geschäftsidee, die von Amerika nach Europa geschwappt ist. Zwar gibt es in jeder Golfanlage einen Korb oder eine Kiste mit gebrauchten Bällen zu einem günstigen Preis darin, aber es wurde noch kein systematisches Geschäft daraus gemacht. Der Greenkeeper durchsucht dafür Büsche und Sträucher. Es ist wie die Suche nach einer Art Flaschenpfand. Nur sind die Golfbälle nicht so einfach zu finden wie leere Flaschen. Unter Wasser waren Golfbälle bisher unerreichbar, bis zur Geschäftsidee Golfballtaucher.
Ein Unternehmer schließt als Golfball-Dealer mit verschiedenen Golfplätzen einen Vertrag ab, darf dafür in den Gewässern des Golfplatzes, ob See oder Teich, tauchen oder tauchen lassen. Die gefundenen Bälle werden gesäubert, nach Qualitätsklassen sortiert und zu günstigen Preisen nach Gebrauchsklassen wieder an die Golfspieler verkauft. Die unterste Qualitätsklasse eignet sich besonders für das Üben an einem Wasserhindernis. Die Betreiber des Golfplatzes bekommen Prozente von diesem Geschäft.
Bei vierhunderttausend Golfern in Deutschland sinken viele Golfbälle auf den Grund. Bei jedem Tauchgang werden Hunderte Bälle geborgen, die später zu Stückpreisen von 0,50-1,50 Euro wieder verkauft werden.
Ein Zusatzgeschäft bieten die Golfbälle von Prominenten, die an den Höchstbietenden versteigert werden.
Geschäftsidee Golfball Import: Der Import von gebrauchten Golfbällen (Second-Hand-Bälle, Lake Balls, Lakeballs) aus den USA. Der Einkauf ist so günstig, dass sich der Verkauf von gebrauchten Bällen aus Amerika lohnt, auch wenn diese vorher noch von Hand sortiert werden müssen.

* Lesetipp zum Thema verlorene Golfbälle. Im Buch „Lost Balls. Wenn Golfer ihre Bälle suchen.“ von Charles Lindsay: Bilder, Gesichten, Anekdoten über verlorene Golfbälle.: Lost Balls. Wenn Golfer ihre Bälle suchen. Buch – ansehen bei Amazon

* Mehr Informationen zur Geschäftsidee GolfballTaucher: www.golfballtaucher.com

Parkinsons Gesetz – Oekonomie der Zeit

Parkinsons Gesetz oder die Ökonomie in der Verwaltung
Das Parkinsons Gesetz lautet sinngemäß: Jede Arbeit nimmt so viel Zeit ein, wie man für sie zur Verfügung stellt. ("Work expands so as to fill the time available for its completion.")
Ökonomischer Scharfblick wird in Parkinsons Gesetz verbunden mit englischem Humor. Gibt man einem arbeitenden Menschen für seine Arbeit noch mehr Menschen hinzu, dann wird die Arbeit nicht schneller erledigt. Trotzdem haben alle viel zu tun: Die Arbeit weitet sich aus. Arbeit dehnt sich wie Gummi, um die Zeit auszufüllen, die zur Verfügung steht. Trotzdem haben alle zu tun. Eine Bürokratie schafft sich die Arbeit selbst.
Es war eine völlig neue Sicht auf die Mechanismen und die Struktur der Bürokratie und die Ökonomie der Verwaltung. Parkinson wies auch immer wieder darauf hin, dass sein Gesetz ein Naturgesetz sei; er habe es also auch nicht erfunden sondern entdeckt. Je kleiner eine Aufgabe wird, umso mehr dehnt sich die übergeordnete Bürokratie aus. Je mehr Mitglieder eine Regierung hat, umso handlungsunfähiger wird sie.
Parkinson lehrte an Universitäten auf der ganzen Welt. Er war Historiker, Publizist und Autor von über 60 Büchern. 1957 kam "Parkinsons Gesetz" als sein erstes Buch heraus und wurde ein Welterfolg.
* Literatur zum Parkinson Gesetz: Parkinsons Gesetz und andere Untersuchungen über die Verwaltung. Buch – ansehen bei Amazon

Handelsvertreter als Geschäftsidee

Was ist ein Handelsvertreter
Der Reiz: Sein eigenen Herr sein, das Einkommen selbst bestimmen. Das Risiko für einen Handelsvertreter: Verdienst nur bei Verkauf, eigene Vorleistung, eventuell der Provisionszahlung hinterherlaufen müssen.
Ein Handelsvertreter (Handelsmakler) ist ein selbständiger Verkäufer in Industrie und Handel. Besonders die mittelständische Wirtschaft arbeitet mit Handelsvertretern zusammen, weil man sich einen Außendienst nicht leisten kann, während ein Handelsvertreter Produkte von mehreren Herstellern anbietet und so seine Kosten auf mehrere Schultern verteilt. Ein Handelsvertreter ist neudeutsch im business-to-business-Bereich tätig, zwischen Unternehmen aller Wirtschaftsstufen. Er verbindet Großhandel mit Einzelhandel und ist eine wichtige Waffe im Konkurrenzkampf, der an Härte immer mehr zunimmt. Es wird immer mehr Versucht, Kosten und Risiko auf den Vertrieb abzuwälzen. Andererseits schafft die Globalisierung immer neue Möglichkeiten. Immer neue Unternehmen drängen auf den Markt und wollen ihre Produkte verkaufen.
Alternativen zum Handelsvertreter sind Vertragshändler, Großhändler, Vertriebsingenieure.
Was muss ein Handelsvertreter können
Der Handelsvertreter muss die Kunden kennen. Er muss sich einen Kundenstamm erarbeiten. Sein Kundenstamm ist sein Kapital. Er braucht keine eigene Geschäftsidee. Er setzt die Geschäftsidee von jemand anderen um. Sein Kapital liegt in seinen persönlichen Kontakten. Noch gibt es relativ wenige Handelsvertreterinnen, auch wenn Frauen immer mehr gesucht werden.
Der Handelsvertreter muss den Markt kennen. Er ist für seinen Auftraggeber das Ohr am Markt. Die Marktkenntnisse ihrer Handelsvertreter nutzen inzwischen viele Firmen, indem sie diese in ihre Produktentwicklung mit einbeziehen. Viele Unternehmen geben ihren Handelsvertretern großzügige Einstiegshilfen.
Der Handelsvertreter ist ein Vermittler zwischen Hersteller und Kunden, und ist für beide immer erreichbar.
Die Kenntnis der neuesten Produkte macht den Handelsvertreter auch für die Kunden interessant.
Auch das Bearbeiten von Reklamationen gehört zum Berufsbild.
Voraussetzungen für einen Handelsvertreter
Eine vorgeschriebene Ausbildung gibt es nicht, obwohl Verkaufserfahrungen natürlich wichtig sind.
Existenzgründung als Handelsvertreter
Die Arbeit als Handelsvertreter eignet sich gut für Existenzgründer, denn viele Handelsvertreter arbeiten allein, teilen sich ihre Zeit und ihre Kunden selbst ein. Die Investitionskosten sind relativ gering, wenn man von der Durststrecke am Anfang absieht, wenn der Kundenstamm noch aufgebaut werden muss.
Gesucht werden Handelsvertreter oft von ausländischen Firmen, die ein gutes Produkt haben, aber nicht die Marktkenntnisse, um in Deutschland richtig verkaufen zu können.
Vor der Zusammenarbeit mit einem Unternehmen sollte man einige Punkte klären. Wie lange existiert das Unternehmen schon? Hat es sich schon über längere Zeit am Markt bewährt? Neue Unternehmen können mehr Chancen bieten, aber kann die Suche nach der Nadel im Heuhaufen sein, das richtige zu finden. Muß man in finanzielle Vorleistung gehen? Muss man für Muster oder Unterlagen Geld bezahlen? Oder soll man gar Ware im voraus selber bezahlen?
Der Verdienst eines Handelsvertreters
In Deutschland gibt es etwa sechzigtausend Handelsvertreter. Deren Bezahlung erfolgt üblicherweise über eine Provision. Bezahlt wird also der Erfolg der Handelsvertreters, der gleichzeitig auch der Erfolg seines Auftraggebers ist. Wenn ein Handelsvertreter keinen Umsatz bringt, dann verursacht er für seinen Auftraggeber wenigstens nicht auch noch Kosten. Andererseits kann eine schlechte Geschäftsidee mit einem falschen Produkt auch von den besten Vertreter nicht mehr zum Erfolg geführt werden. Viele Handelsvertreter sind unterwegs mit Angeboten wie Versicherungen, Kosmetika oder Haushaltsartikeln. Wer hier einsteigen will, kann sich vorher informieren, wie sinnvoll das ganze ist, bei aktiven oder ehemaligen Vertretern für diese Unternehmen. Daneben gibt es Vertreter für teuere und komplizierte Angebote.
Die Höhe der Provision hängt vom Produkt ab und schwankt meist zwischen 10-30 Prozent. Empirisch läßt sich sagen: Je höher die Provision, umso schwieriger der Verkauf. Für Produkte wie Lebensmittelergänzungen, Kosmetika oder Lexika gibt es Provisionen bis zu 50 Prozent. Das Internet ist hier auch zum Konkurrenten geworden. Der Markt für Lexika existiert heute nicht mehr.
Die Gesamteinnahmen eines Handelsvertreters liegen im Durchschnitt über 100 000 Euro. Wichtig ist die Frage, ob man einen Gebietsschutz hat.
Der Handelsvertretervertrag
Der Handelsvertretervertrag entscheidet oft über Erfolg oder Mißerfolg eines Handelsvertreters. Im Vertrag wird geregelt:
* wie setzt sich die Provision zusammen
* wann wird die Provision fällig, erst wenn der Kunde zahlt oder früher
* gibt es auch Provision auf die Nachbestellungen
* wird die Provision zurückgefordert, wenn die Ware zurückgegeben wird, wegen einer Reklamation
* wo genau liegt das Verkaufsgebiet
Vom Handelsvertreter zur Handelsvertretung.....
Die Geschäftsidee Handelsvertreter ist ein Ein-Mann/Frau Unternehmen. Man braucht sich nicht um Angestellte zu kümmern hat doch ein ganzes Unternehmen hinter sich. Man kann sich seine Zeit selbst einteilen.
Mißbrauch von Handelsvertretern
Leider wird der Berufstand der Handelsvertreter auch gerne ausgenutzt. So werden Vertriebsmitarbeiter geschaffen, die keine Kosten verursachen. Sozialabgaben müssen selber getragen werden. Alle Geschäftsausgaben müssen selber getragen werden. Das Unternehmen hat nur Kosten, wenn etwas verkauft wird. Nach dem Motto: Wenn Sie etwas leisten, dann verdienen Sie auch gut. Da helfen nur Informationen von Leuten, die bei einem solchen Unternehmen bereits als Handelsvertreter gearbeitet haben. Man kann es von außen nicht erkennen, nur aus der Erfahrung kann man es wissen.
* Lesetipp: Das Buch „Erfolgreich als internationaler Handelsvertreter: Ein Wegweiser für den Aufbau einer internationalen Handelsvertretung mit den interessantesten Informations- und Bezugsquellen weltweit.“ von Reinhold Schütt.: Ansicht bei Amazon

Altersvorsorge fuer Selbstaendige

Für Arbeiter und Angestellte ist in Deutschland die Altersvorsorge geregelt. Automatisch werden die Beiträge zur Altersvorsorge vom Gehalt abgezogen. Die Selbständigen bezahlen kräftig mit in die Rentenkasse, mit ihren Steuern, bekommen diese Zahlungen aber nicht angerechnet. Schließlich sind die Rentenkassen leer. Hoffnung bietet da die Bürgerversicherung, mit der die Selbständigen für ihre Zahlungen auch etwas zurückbekommen würden. Im Moment ist dies aber noch Zukunftsmusik.
Rücklagen für die Altersvorsorge müssen Monat für Monat aufgebracht werden. Schnell stellt ein Selbständiger diese Zahlungen hintenan, weil er / sie das Geld für andere Dinge braucht. Was über Jahre versäumt wird, kann dann aber nicht mehr einfach nachgeholt werden.
Die Altersvorsorge für Selbständige ist eine Aufgabe für Unternehmer, Gastronomen oder Künstler. Wer sein eigener Chef ist, der muss auch seine Altersvorsorge selber in die Hand nehmen. Das ist ein Problem aber auch eine Chance. Für Selbständige ist der Gestaltungsspielraum groß. Als Möglichkeiten kommen in Frage Fondssparen oder die Rürup-Rente. Zunächst muss aber einmal jeden Monat Geld für die Rente zurückgelegt werden. Das muss ein Ausgabeposten sein Lebensmittel oder Miete. Erst wenn das Geld da ist, kann man sich darüber Gedanken machen, wie es für eine Altersvorsorge anlegen.
Die Angst vor einer kleinen Rente treibt auch viele Nichtselbständige um. Auch sie müssen jeden Monat etwas zurücklegen, wenn sie in Zukunft eine anständige Rente haben wollen. Diese Gedanken muss sich jeder machen.
Viele Selbständige haben auch Ansprüche in der gesetzlichen Rentenversicherung erworben. Diese Ansprüche sind gering und können wieder verloren gehen. Die Mindestzeit, in der man als Angestellter gearbeitet haben muss, wird immer weiter verlängert. Wer da auf dem Laufenden bleibt, der kann sich seine Rentenansprüche weiter sichern.
* Lesetipp: Der Ratgeber „Altersvorsorge für Selbstständige“ von der Stiftung Warentest und der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.: Ansicht bei Amazon

Geschaeftsidee Gebrauchsanweisungen

Gebrauchsanweisung: Der Feind im Karton
Gebrauchsanweisungen, auf Neudeutsch Endverbraucher-Dokumentation, treiben die Besitzer eines neuen Gerätes meist zur Verzweiflung. Die gewünschten Informationen über die Funktion und Produktdaten sind entweder gar nicht enthalten, betreffen ein anderes Gerät, sind in einer anderen Sprache, sind statt in deutscher Sprache in Kauderwelsch oder sind so versteckt, dass sie nicht gefunden werden. Nur mit den Angaben im Handbuch kann man kein Handy beherrschen.
Fehler in der Gebrauchsanweisung sind Gerätemängel
Was Gebrauchsanweisungen, Gebrauchsanleitungen, Bedienungsanleitungen zu leisten haben, ist gesetzlich vorgeschrieben. Wenn die Bedienungsanleitung nichts taugt, für Laien schwer verständlich ist oder in einer fremden Sprache geschrieben ist, dann gilt auch das Gerät als mangelhaft. Der Händler ist verpflichtet, eine brauchbare Gebrauchsanleitung mitzuliefern. Schon das Anbieten eines Gerätes ohne brauchbare Gebrauchsanweisung ist ein Gesetzesverstoß. Wenn der Verkäufer eine brauchbare Gebrauchsanleitung auch nicht nachliefern kann, dann kann der Käufer im äußersten Fall die Ware zurückgeben oder mindestens einen Preisnachlaß aushandeln. Zwei Jahre lang steht der Verkäufer in der gesetzlichen Gewährleistung, inklusive einer brauchbaren Gebrauchsanweisung. Den Kunden auf den Hersteller zu verweisen gilt nicht. Auch eine mündlich Einweisung reicht nicht, eine schriftliche Anleitung zu ersetzen.
Schäden durch einen Anleitungsfehler in einer Bedienungsanleitung gehen nicht zu Lasten des Verbrauchers.
Ein Händler, der das CE-Zeichen an ein Gerät anbringt, obwohl die Gebrauchsanweisung nicht der entsprechenden EG-Richtlinie entspricht, der kann mit Bußgeldern belegt werden.
Wie sollte eine Gebrauchsanleitung aussehen?
* Sicherheitshinweise gehören nicht in ein Extra-Kapitel, sondern immer vor den passenden Bedienschritt.
* So kurz wir möglich, um dem Leser Zeit und Nerven zu sparen. Keine Werbesprüche oder Glückwünsche.
* So übersichtlich, dass die Gebrauchsanweisung nicht sofort wieder entsetzt weggelegt wird.
* Überall dort, wo ein Bild mehr sagt als Worte, dort sollte sich auch ein Bild befinden. Dazu gehört eine Übersichtszeichnung: Wo ist was und wie sieht es aus.
* Die Worte sollten einfach und für Laien verständlich sein, die Absätze kurz und mit Überschriften klar gekennzeichnet.
* Nicht beschreiben, was wofür ist, sondern erklären, was zu tun ist.


Videoclip mit über lustige Gebrauchsanweisungen

Geschäftsidee mit Gebrauchsanleitungen Geld verdienen: Gebrauchsanleitungen selber schreiben
Die meisten Gebrauchsanweisungen sind von hochqualifizierten Technikern und Ingenieuren geschrieben, für die diese Arbeit nur eine lästige Pflicht ist und die sich auch nicht in die Lage eines Laien hineinversetzen können oder wollen. Wenn dann noch eine Gebrauchsanweisung übersetzt wird, oft nur von einem Übersetzungsprogramm, bleibt nicht mehr viel sinnvolles zum Lesen übrig.
Nach Schätzungen entstehen jedes Jahr allein in Deutschland Schäden von einer halben Milliarde Euro jährlich, weil die Käufer mit der Gebrauchsanleitung die Geduld verlieren und es einfach so versuchen.
In der Regel wird nur ein Bruchteil der Funktionen eines neuen Fernsehers oder Videorecorders genutzt. Die meisten Knöpfe auf der Fernbedienung verwirren nur. Der Kunde kauft Nutzen, keine Funktionen. Er will sich seine Arbeit erleichtern oder seine Träume erfüllen.
In der Computerindustrie ist es schon selbstverständlich, dass Verlage ihr Geld damit verdienen, dass sie Handbücher zur den Programmen der Softwareindustrie herausbringen. Wer seinen Computer bändigen will, der ist auf solche Handbücher angewiesen, denn die Handbücher der Hersteller sind für den Verbraucher ungeeignet, falls überhaupt welche mitgeliefert werden. Software Handbücher entstehen aus der Geschäftsidee Gebrauchsanweisungen.
Das Schreiben von Gebrauchsanleitungen kann ein einträgliches Geschäft sein, wenn man hilflosen Verbrauchern oder überforderten Herstellern einen solchen Service anbietet. Oft bringt eine Vereinfachung schon sehr viel.
Geschäftsidee: Gebrauchsanleitungen sammeln
Die Pflicht entfällt, Gebrauchsanweisungen zusammen mit einem Gerät zu liefern, wenn ein Gerät privat gekauft wird. Zu vielen alten Geräten sind die Gebrauchsanweisungen verloren gegangen, daraus ist inzwischen ein Geschäft geworden. Inzwischen gibt es spezialisierte Such-Services für alte Gebrauchsanweisungen oder Montageanleitungen. Gegen ein Gebühr kann man sich eine Kopie für sein altes Gerät schicken lassen. Die Preise pro Bedienungsanleitung liegen dabei zwischen 15-35 Euro.
Inzwischen gibt es sogar Sammler-Börsen für alte Gebrauchsanweisungen.
Technik-Tester testen nicht nur die Geräte (Handys, Autos, Videorcorder, Software) auf Benutzerfreundlichkeit und Design, sondern auch Gebrauchsanweisungen.
Wer die Geschäftsidee zu einem Produkt hat, der sollte auch die Gebrauchsanweisung als Aushängeschild betrachten. Eine gute Gebrauchsanweisung entlastet auch die Unternehmens-Hotline.
Erst lesen - dann einschalten. Grundig

Berliner Doppelschluessel als Geschaeftsidee

Was ist der Berliner Doppel-Schlüssel
1912 meldete die Firma Albert Kerfin & Co GmbH aus Berlin-Wedding ein Patent für seine Geschäftsidee an, über einen Haustürschlüssel mit zwei identischen Bärten. 13 Jahre hatte der junge Erfinder und Inhaber einer kleinen Schlosserei an seiner Idee getüftelt. Die Besonderheit dieses Schlüssels war, dass er durch die zwei Bärte einen Schließzwang hatte: Man mußte, nachdem man die Haustür damit aufgeschlossen hatte, diesen Schlüssel durchstecken und die Tür von der anderen Seite wieder verschließen, sonst gab die Tür den Schlüssel nicht wieder her. Diesen Durchsteckschlüssel erfand der Berliner Schlossermeister Johannes Schweiger, geboren 1888 in Berlin-Wedding, um die Vergesslichen und Nachlässigen zu zwingen, immer das Haustürschloss abzuschließen.
Die Urkunde über die Erteilung des Patentes 585232 zu diesem Durchsteckschlüssel wurde 1925 vom Patentamt ausgehändigt. Damit konnte die Berliner Geschäftsidee ihren Siegeszug antreten.


Videoclip zum Berliner Schlüssel, der alten Geschäftsidee aus der Hauptstadt

Welche Namen hat der Berliner Doppelschlüssel noch
Berliner Durchsteckschlüssel, Berliner Durchsteckschloß, Berliner Schlüssel, Schließzwang-Schlüssel, Schließzwangschlüssel, System Schweiger, Kerfin-Schloß
Der Doppelschlüssel macht Karriere
Das Durchsteckschloß war bald an so vielen Haustüren und so mancher Toreinfahrt Berlins zu finden, dass der Schlüssel zum Symbol für die Stadt wurde. Zwar wird der Berliner Doppelschlüssel heute immer weniger verwendet, es gibt inzwischen weniger als 10000 davon, aber pfiffige Unternehmer vermarkten den Schlüssel inzwischen als Souvenir. Alte Schlösser werden auf dem Flohmarkt verkauft.
Den Berliner Doppelschlüssel austricksen
Für die Individualisten gab es noch einen Trick, dem Schließzwang des Doppelschlüssels zu entgehen. Wenn einer der Bärte abgeschliffen wurde, dann konnte man den Schlüssel abziehen, ohne die Tür vorher wieder verschließen zu müssen.
* Lesetipp zur alten Geschäftsidee Berliner Doppelschlüssel: Das Buch „Der Berliner Schlüssel“ von Bruno Latour
Ansicht bei Amazon

Geschaeftsidee Pension

Geschäftsidee: Existenzgründung mit einer Pension

Wer bereits Zimmer hat, die er vermieten könnte, oder ein Ferienhaus, der denkt natürlich an die Eröffnung einer Pension, gerade wenn er sich in einem Urlaubsgebiet befindet. Dies ist dann eine gängige Geschäftsidee.

Die durchschnittliche Auslastung einer Pension liegt bei einem Drittel der Zimmer und sollte bei der Kalkulation zugrunde gelegt werden. Für einen guten Start bietet es sich an, die Pension mit Beginn der Saison zu eröffnen.


Mehr Gäste 3.0 – Buch: Alle Internet-Kanäle ausnutzen, das Potential der Gäste ausschöpfen. Wie finde ich die Gäste? Wie kann ich sie an mich binden?: Hotelvertrieb 3.0: Ihr Weg zur besseren Zimmerauslastung. Buch. – ansehen bei Amazon


Wichtig für eine Pension ist, dass die potentiellen Gäste von ihrer Existenz wissen. Darum muss für eine Pension im Fremdenverkehrsamt geworben werden, in Reisebüros, im Branchenbuch, im Internet usw., immer mit dem Ziel, möglichst viele Stammgäste zu bekommen.

Rechtliche Voraussetzungen für eine Pension (ist keine Rechtsberatung)

Ein Beherbergungsbetrieb braucht keine Erlaubnis, wenn nicht mehr als acht Gäste gleichzeitig beherbergt werden können.

Wenn eine Pension über acht Gäste hinausgeht, dann braucht sie eine Genehmigung (Konzession), die an den Inhaber, die Räume und den Umfang des Services gebunden ist. Für diese Genehmigung muss der Inhaber der Pension vorweisen: die Zustimmung vom Bauamt, Gesundheitspass, Nachweis über Hygiene-Lehrgang bei der Handelskammer ...
Der Name des Pensionsinhabers muss an der Pension angebracht werden, falls er keine Firma gründet.
Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband hat eine eigene Dokumentationsstelle mit Checklisten und Schriften für Existenzgründer im Gastgewerbe: dehoga.de.

Geschäftsidee Pension: Pensionen für Fahrrad-Touren, damit die Radtour nicht unter der Brücke endet.

Geschäftsidee Pension: KatzenPension: Auch Tiere machen Urlaub, wenn Herrchen oder Frauchen verreisen, zur Kur oder im Krankenhaus sind.

Geschäftsidee Pension: Pension mit Ferien-Wohnungen. Auch hier kann man sich einen Gästestamm aufbauen.



Geschäftsidee Pension Videos




Vortrag über Hotel-Marketing: Im Video (Spieldauer 01:12:01 Minuten) geht es um die Frage, wie kann ich in meiner Gegend, in meiner Branche zum Marktführer werden? Dafür muss ich für mich eine Zielgruppe finden. Diese Zielgruppe entscheidet dann, wie mein Angebot aussieht.: Hotel- und Gastronomie M a r k e t i n g : Mit System zum Erfolg - Videoclip ansehen auf Youtube


Erfolgreiches Marketing: Im Video (Spieldauer 04:27 Minuten) geht es um das Marketing, das auch eine kleine Pension betreiben kann. Die Pension hat zwei Höhepunkte im Jahr. Im Winter die Weihnachtszeit mit den festlich geschmückten Gasträumen. Im Sommer die Motorradzeit, in der die Gäste das Erzgebirge erkunden können.: 2008 Interview mit Wirtsleuten der P e n s i o n Zur Fichte - Videoclip ansehen auf Youtube


Nicht alltägliche Gäste: Im Video (Spieldauer 05:03 Minuten) wird die Geschäftsidee eines Anzeigenportals vorgestellt. Es vermittelt romantische Liebesnester an Paare. Eine Marktlücke in der Kernzielgruppe Kurzzeitreisende. Eine Idee, um die Pension besser auszulasten.: E r f o l g s k o n z e p t für wirtschaftliche Freiheit für jedermann umsetzbar - Videoclip ansehen auf Youtube


Zimmerpreise kalkulieren – Buch: Sind die Preise zu hoch, fallen die Umsätze. Sind die Preise zu niedrig, verschenke ich Geld. Gerade kleine Hotels und Pensionen können mit einer cleveren Preispolitik viel bewirken.: Richtiger Preis, satter Gewinn: Preisstrategien für die Hotellerie. Buch. – ansehen bei Amazon


Was ist die Umschlaggeschwindigkeit

Die Umschlaggeschwindigkeit gibt Auskunft über das Warenlager. Wie lange dauert es, bis die Ware aus dem Lager verkauft oder verbraucht ist? Einmal das Lager verkaufen, wieviel Zeit muss dafür vergehen?
Die Umschlaggeschwindigkeit gibt Auskunft über das Kapital, dass im Lager gebunden ist. Wie groß sind die Zinsaufwendungen für die Lagerware. Die Umschlaggeschwindigkeit entscheidet darüber, wie hoch die Rendite des eingesetzten Kapitals für die Ware ist. Ob es sich um totes oder um gut angelegtes Kapital handelt.
Die Umschlaggeschwindigkeit wird auch genannt Umschlaghäufigkeit, Umschlagrate oder Transhipping rate.

Modelleisenbahn als GeschaeftsIdee

Die GeschäftsIdee zur größten Modelleisenbahn der Welt
Im Juli 2002 machte der Hamburger Frederik Braun Urlaub in Zürich. In einer kleinen Einkaufspassage stieß er auf einen Modellbahnshop, der ihn an seine Kindheit erinnerte und ihm wuchs die GeschäftsIdee, eine riesige Modellbahnanlage für alle zu bauen, die so fühlten wie er.
In Hamburg versammelte er Gleichgesinnte für den Modellbau - seinen Bruder Gerrit und seinen Vater Jochen - und bereits nach zwei Monaten begannen die Renovierungsarbeiten in der Hamburger Speicherstadt, als Vorbereitung für den Bau der größten Modelleisenbahn der Welt: dem Miniatur Wunderland.
Mit der Modellbahn zum Erfolg
Die größte digital gesteuerte Modelleisenbahn der Welt wurde zu einer der am meisten besuchten Attraktionen von Hamburg. Die Ausstellung hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Die Züge fahren durch Amerika oder über die Alpen. Der Tagesablauf wird jede Viertelstunde simuliert (Miwula-Tage) und es wechseln Sonnenschein und Dunkelheit. Viele Effekte können von den Besuchern selbst ausgelöst werden. Der Bau jeder nächsten Landschaft kann beobachtet werden.
Die Anlage ist so gestaltet, dass sie nicht nur Eisenbahn-Verrückte anzieht, sondern für jeden interessant ist. Wer kein Interesse zeigt, für den steht eine Cafeteria bereit bzw. Maltische und Spielanlagen für Kinder. Über den Online-Shop können Eisenbahnen und Zubehör bestellt werden.


Videoclip zur Geschäftsidee vom Miniatur Wunderland Hamburg, der vermutlich größten Modellbahn der Welt.

Geschäftsidee: Weitere Modellbahnen
Der Erfolg der Geschäftsidee hat viele Menschen darauf gebracht, diese Idee zu kopieren. Dutzende solcher Anlagen sollen für Deutschland bereits in Planung sein. Die Gefahren eines solchen Projektes werden aber von vielen überschätzt. Die Investitionskosten für die Geschäftsidee gehen in die Millionen. Hauptprobleme sind sie enormen laufenden Kosten und das Wetter. Je schöner das Wetter desto weniger Besucher kommen. Der Jahrhundertsommer 2003 hatte das Hamburger Miniatur Wunderland fast in die Insolvenz gebracht. Und je größer die Anlage wird, umso mehr neue Kredite werden benötigt und umso größer werden auch die laufenden Kosten.

* Link zur Geschäftsidee von Miniatur Wunderland Hamburg: www.miniatur-wunderland.de

Rating – Der Leumund beim Computer

Mit Rating werden Menschen und Unternehmen zu Nummern. Das Rating entscheidet, ob jemand einen Kredit bekommt und zu welchen Bedingungen. Rating bedeutet übersetzt: Bewertung oder Einschätzung.
Das Rating wird auch immer mehr über den Finanzbereich hinweg ausgedehnt. Nicht nur der Kreditnehmer wird danach beurteilt, auch Kunden oder Lieferanten, ja von ganzen Staaten unterliegen dem Rating.
Das Rating soll beurteilen, wie zahlungsfähig ein Unternehmen ist, welche Zukunftsaussichten es hat.
Hinter dem Rating steckt das Schlüsselwort: Basel II. Nach den Beschlüssen von Basel (II) müssen Banken jeden vergebenen Kredit zum Teil mit Eigenkapital absichern. Je höher das Ausfallrisiko umso mehr Eigenkapital muss aufgewendet werden. Das Ausfallrisiko wiederum wird bestimmt durch das Rating. Je schlechter also das Rating, umso teuerer wird ein Kredit. Die Ratingnote reicht von "AAA" (höchste Qualität) bis "D" (zahlungsunfähig).


Im Videoclip geht es um das Rating. Genauer gesagt geht es um Rating-Software und welche Anforderungen an die Rating-Software gestellt wird.

Durch das Rating sind die Banken gezwungen, nicht endlos viele Kredite zu vergeben. Da eine Bank nur begrenzt Eigenkapital zur Verfügung hat und riskante Kredite besonders viel Eigenkapital binden, soll so eine Finanzkrise verhindert werden. Dass dies in der Praxis nicht funktioniert hat zeigt, dass auch dieses System nicht perfekt ist. Der größte Schwachpunkt im Rating-System liegt wohl darin, dass die Banken das Rating eines Unternehmens nicht mehr selber festlegen. Die Ratings werden vergeben von Rating-Agenturen und bezahlt von den Unternehmen selber. Die Bank hat die Bewertung der Risiken so ausgelagert. Damit haben auch die Bankmitarbeiter vor Ort weniger Kompetenzen. Langjährige Geschäftsbeziehungen zählen kaum noch. Der Computer entscheidet, weg Geld bekommt und wer nicht.
Da das Rating eines Unternehmens darüber entscheidet, wieviel und ob es überhaupt Kredite von Banken bekommt, hat das Management ein großes Interesse daran, vor den Rating-Agenturen möglichst gut dazustehen. Ein Rating kostet viel Geld, wenn ein Unternehmen es bei einer Ratingagentur in Auftrag gibt, und es kostet noch mehr Geld, wenn ein Unternehmen kein Rating hat. Banken selbst sind auf ein Rating angewiesen. Je besser das Rating einer Bank, umso besser sind die Konditionen, zu denen sich die Bank selber das Geld ausleihen kann. Eine Herabstufung kann eine Bank in den Konkurs treiben, weil sie das Geld zu höheren Zinsen leihen muss als sie es wiederum verleihen kann.

Die Ratingagenturen werden heute als eine Ursache gesehen, für den Ausbruch der Finanzkrise. Riskante Kreditpakete bekamen von den Ratingagenturen sehr gute Bewertungen. So vergaben die Banken Kredite, die sich dann als Schrottkredite herausstellten. Es ist die Trennung zwischen der Bank, die das Risiko trägt, und demjenigen, der das Risiko beurteilt, dafür aber nicht haften muss. Die Ratingagenturen stehen auch in der Kritik, weil sie regelmäßig durch die großen Krisen am Kapitalmarkt überrascht werden. Dabei sollten sie Ratingagenturen heranziehende Krisen als erste melden.

Das Rating betrifft aber auch die Privatkunden von Unternehmen. Hier hat das Rating einen anderen Namen: Scoring. Das Scoring ist nicht nur wichtig, wenn ein Privatkunde einen Kredit haben möchte. Es ist wichtig beim Handykauf oder beim Autoleasing. Beim Scoring wird der Kunden neben seinem individuellen Verhalten auch verschiedenen Gruppen zugeteilt. Wichtig ist auch, wo ein Kunde wohnt, wie alt er / sie ist, welches Geschlecht der Kunde hat. Die Statistik entscheidet über den einzelnen. Bei einem schlechten Scoring bekommt der Kunde keine Kredit, bekommt Ware nicht auf Rechnung sondern nur gegen Vorkasse, hängt beim Unternehmens-Callcenter länger in der Warteschleife. Im Gegensatz zu einem Unternehmen beim Rating weiß der Kunde beim Scoring nicht, welche Daten in seine Bewertung eingehen. Ja, die meisten Kunden wissen nicht einmal, dass sie gescort werden. Die Regeln für diesen Prozeß werden vor dem Verbraucher auch geheim gehalten. Der Vorteil des Scorings liegt in der Schnelligkeit. Ein kurze Rückfrage und schon ist für den Händler klar, wie es weitergehen kann.

* Lesetipp: Das Buch „Rating: Wie Sie Ihre Bank überzeugen“ von Ottmar Schneck.: Ansicht bei Amazon

* Linktipp: Rating beim freien Lexikon Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Rating