Geschaeftsmodell Kroever Nacktarsch

Kröver Nacktarsch Wein-Geschichte und Marketing
.. er haut den kleinen Rangen / den blanken, nackten Arsch.

Das perfekte Marketing: Nur einem Wort und ein Ort hat die Rendite davon
Der Riesling Kröver Nacktarsch wird wegen seiner Qualität geschätzt, aber aus der Masse sticht er heraus, wegen des Namens. Nur das Wort Kröver Nacktarsch hat einen Ort weltbekannt und damit wohlhabend gemacht.
Im Wissen um die Wirkung des Namens, haben die Kröver ihr neues Veranstaltungszentrum Nacktarsch-Halle genannt und, nach einigen Querelen, dann Weinbrunnenhalle Kröver Nacktarsch.
Was ist der Kröver Nacktarsch
Kröv ist ein Moselort am Mittelmosel-Kondelwald mit einem fruchtbaren Hang für den Weinanbau - und Kröver Nacktarsch ist eine Weinlage an diesem Hang. Die Namen von Weinlagen bezeichnen oft eine bestimmte Eigenschaft, des sie betreffenden Geländes.
Bis zum 17. Jahrhundert läßt sich der Name Kröver Nacktarsch in Aufzeichnungen zurückverfolgen. Bekannt wurde der Name aber erst durch die Firma Schnitzius-Müllers, die den Wein unter diesem Namen über einen Düsseldorfer Weinhändler weiter verkaufte. Das Aufsehen war groß, über einen so ungehörigen Namen. Ein Verbot wurde angestrebt und die Nachfrage nach dem Kröver Nacktarsch explodierte.
Wie kam es zu den Namen
Um die Entstehung des Namens Kröver Nacktarsch rankt sich nicht eine Legende, sondern viele Legenden. Eine einzige verbürgte Geschichte gibt es nicht. Nur das erfolgreiche Marketing durch den ungewöhnlichen Namen ist sicher.
Nach der Theorie der Sprachforscher: Nacktarsch ist die falsche oder verballhornte Übertragung des keltischen Wortes Nacktas (= felsiger Hang) - oder des lateinischen Wortes Nectarius, dem Nektar der Römer, die den Weinanbau an die Mosel gebracht haben.
Nach Ansicht der Winzer: Weil der Weinhang im Winter wie ein nackter Hintern aussieht, zumindest wenn die Reben im Winter kahl sind.
Dazu kommt eine Reihe von Sagen, von denen die bekannteste Sage die ist, die auch auf vielen Weinetiketten von Kröver Nacktarsch Weinen abgebildet wird: Kröver Kinder schlichen in den Weinkeller, tranken dort vom Wein, wurden vom Kellermeister erwischt und bekamen dafür ordentlich etwas auf den nackten A... Mit Einverständnis ihrer Eltern.
Auch Götz von Berlichingen wird als Urheber des Namens gehandelt.
Die Geschichte vom Kröver Nacktarsch zeigt die Bedeutung eines Namens für den Verkauf. Ein tragender Name, eine gute Geschichte können ein Produkt in einer Weise bekannt machen, für die Marketing-Abteilungen sonst viele Millionen ausgeben müssen. Ein überragender Name kann eine Geschäftsidee zu einer überragenden Geschäftsidee machen. Wer sich selbstständig machen will und kein Geld fürs Marketing hat, der kann mit dem richtigen Namen, der dazu passenden Geschichte und Multiplikatoren viel erreichen.