Kostenlose Internet Shops

Für erprobte Produkte Kunden gewinnen
Das große Problem für Internetshops ist die Gewinnung der Kunden. Aus diesem Grund gibt es Anbieter, die kostenlose Shops anbieten. Interessenten können einen Shop eröffnen, ohne dafür etwas bezahlen zu müssen. Man muss sich in diesen Shops keine Gedanken machen über die Abwicklung. Der Verkauf der Produkte, ihren Versand, Bezahlung, Reklamationen usw. werden vom Anbieter übernommen. Man muss „nur“ für die Kunden sorgen und bekommt für jeden Verkauf eine Provision. Viele Partnerprogramme Anbieter haben als Werbemittel auch Shops, in denen die Artikel aller Partner angeboten werden.

Beispiele für Kostenlose Internet Shops

* Ein Verein kann T-Shirts und andere Werbeartikel verkaufen mit dem eigenen Logo.

* Wer eine Leseratte ist, kann bei Amazon einen eigenen kostenlosen Buchshop eröffnen.

* Wer sich für Software interessiert, der kann einen Software Shop eröffnen.

Das Problem liegt in der Gewinnung der Kunden. Wer Kunden hat, der sollte über einen solchen Shop nachdenken. Wer hat eine gut besuchte Homepage? Wer moderiert ein beliebtes Forum? Welcher Blog hat viele Aufrufe?
Natürlich können die Kunden auch über ein geschicktes Marketing gewonnen werden. So kann Werbung bei Suchmaschinen gebucht werden. Die Shops können auch in jede Art gut besuchter Internetseiten eingebaut werden.

* Shop aus Partnerprogrammen: Mit dem Affiliate Netzwerk affili.net kann ich mir auch einen Shop zusammenstellen. Es können gezielte Angebote für Themenwebseiten zusammengestellt werden. Es kann aber auch vollautomatisierte Produktwerbung eingespielt werden. Auch die Erstellung von Preisvergleichsseiten ist möglich.

* Bei Kostenloser-Shop.com wird ein Online-Shop angeboten mit bis zu zweihundert Artikeln, mit verschiedenen Design-Möglichkeiten, einer einfachen Bedienung, mit einer Anbindung an Preissuchmaschinen und vielem mehr

* Für den Verkauf von eBooks gibt es eine ganze Reihe kostenloser Internet Shops. Der einfache Vertrieb von eBooks über das Internet macht dies möglich.: Internet Geschäftsidee eBook – BlogText

* Einen eigenen T-Shirt Shop eröffnen. Der Shop ist schon fertig, man braucht nur die Kleidungsstücke auszuwählen und die passenden Motive dafür. Die T-Shirts selber gestalten mit einem Mausklick. Für jeden Verkauf wird eine Provision gezahlt. Es kann auch mit eigenen Motiven Geld verdient werden, wenn diese von anderen T-Shirt Shops übernommen werden.: Zur T-Shirt GratisShop Anmeldung

* Die eigenen Fotos verkaufen in einem kostenlosen Internet Shop. Auf einem Portal wie beispielsweise pictrs.com kann man einen eigenen kostenlosen Foto-Webshop eröffnen. Dort werden dann die eigenen Bilder hochgeladen und die Preise festgelegt. Die Abwicklung wie Versand oder Zahlungsabwicklung wird von pictrs übernommen.

* Kostenloser Internet Shop mit DropShipping. Beim DropShipping werden Waren verkauft, die der Anbieter gar nicht da hat. Sobald eine Bestellung da ist, wird diese an andere Händler weitergegeben, die den Versand und die Verkaufsabwicklung übernehmen. In einem kostenlosen Internet Shop mit DropShipping kann ein großes Sortiment von Waren angeboten werden.: Geschaeftsidee – Internet Shop ohne Warenbestand


Onlineshop von der Idee bis zur Vermarktung – Buch: Wie wird ein Internetshop im Detail und vollständig geplant? Wie kann der Kaufprozess für mehr Umsatz optimiert werden? Wie werden der Shop und seine Produkte bekannt gemacht? Im Kapitel „Auswahl des Shopsystems“ gibt es auch den Punkt „Kostenlose Shops, Kauf- und Mietshops“.: Praxiswissen E-Commerce. Das Handbuch für den erfolgreichen Online-Shop. Buch. – ansehen bei Amazon

Keine Kommentare:

7 Bücher, um eine Geschäftsidee zu finden: Wie kann ich Geschäftsideen testen und verkaufen? Wie kann ich meine Handarbeit zu Geld machen? Was für Möglichkeiten bieten sich im Internet?: Geschäftsideen für Deine Selbständigkeit - Bücherliste